Interview mit Yoshi-P zu Patch 5.25

  • In einem Interview mit der japanischen Zeitschrift Famitsu hat Direktor und Produzent Naoki Yoshida (Yoshi-P) für den nächsten Patch 5.25 diverse Änderungen zur Stärkung des Rollenspielaspekts angekündigt.


    famitsub2jj7.png


    „Wir wollen die Immersion erleichtern, den Spielern ein realistischeres Erlebnis der Welt ermöglichen und vor neue Herausforderungen stellen.


    Es sollen einige Elemente kommen, welche man bisher nur aus Survival Games kennt.

    Bin selbst noch unentschlossen, was ich davon halten soll. Mal abwarten, ist vielleicht nur eine Frage der Gewohnheit.

    Die wichtigsten Passagen habe ich (Google sei Dank) radebrechend übersetzt:


    • die Spielcharaktere haben Grundbedürfnisse wie Essen, Trinken, Schlaf


    • diese beeinflussen die allgemeine Gesundheit durch positive oder negative Statuseffekte, genannt wurden gesättigt/hungrig, hydriert/durstig, erholt/ermüdet


    • zusätzlich zu Tageszeit und Wetter gibt es künftig die Temperatur, welche ebenso Einfluss auf die Gesundheit nehmen kann


    • Kleidung erhält einen Wärmebonus bzw. Kältemalus


    • weibliche Charaktere unterliegen dauerhaft dem negativen Statuseffekt „Erfrierung“, welcher bei freizügiger Kleidung zusätzlich gestapelt wird


    • wenn männliche Charaktere den negativen Statuseffekt „Erkältung“ erleiden, dann sind diese Kampf- sowie Bewegungsunfähig bis der Effekt abklingt


    • weibliche Charaktere erhalten 20 % weniger Routine und Gil


    Hier gehts zum vollständigen Interview

  • *think* ooookkkaaaayyyyy, na dann ... interessante Idee, mal schauen wie sie das umsetzen. Da könnte ich sogar glatt nochmal überlegen wieder FF XIV zu spielen.

    "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)

  • Das heißt Männergrippe!

    Muss Google mir falsch übersetzt haben, mein Japanisch war dazu nicht ausreichend.

    Ich entschuldige mich bei allen Geschlechtsgenossen für die fehlerhafte Bagatellisierung dieser unvergleichlich grauenhaften Erkrankung.


    Da könnte ich sogar glatt nochmal überlegen wieder FF XIV zu spielen.

    Das klingt für mich immer nach einer hervorragende Idee ;)