Sport?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn hier schon die Sportler mitlesen:
      Der Anbieter meiner Kitetour nächste Woche ist unterbucht und wirft mit Sonderangeboten um sich, damit er den Bootspreis zahlen kann:

      SUPER KITE SAFARI OFFER ...only 8 Places left!
      Write at office@bigdayz.com

      13.06.2013 - 20.06.2013 KITE SAFARI
      Luxory 43m. Liveaboard Boat M/Y Scuba Scene.
      facebook.com/events/114308748751017/


      SENSATIONAL PRICE!!!
      1000 Euro for:
      - Airport Transfers
      - 7 nights on the luxory boat Scuba Scene
      - ONE WEEK RENTAL EQUIPEMENT
      - BEGINNER COURSE (9h) INCLUDED
      - 2 Times Try Dive INCLUDED (PADI Licence possible)


      CHEAP FLIGHTS to HURGHADA from:
      - ZÜRICH (Return incl.) with Edelweiss 352.- CHF
      - MÜNCHEN/STUTTGART (Return incl.) with Condor 369.- CHF
      - BASEL (Return incl.) with Airberlin 566.- CHF



      Alleine die Miete des Materials kostet normalerweise 300 Euro, der Unterricht ebenfalls 300 Euro... und das Boot, die Motorjacht Scuba Scene ist, ähm, der Hammer!
      Ideal um das Kiten zu erlernen, das geht nämlich in einem warmen Stehrevier definitv am besten.
    • Huuiui, das ist natürlich 'ne exklusive Nummer! :D Aber macht sicher einen Heidenspaß.

      Ich war heute früh wieder beim Sport und bin dann noch mit dem Rad zur Arbeit, bei herrlichem Sonnenschein und endlich sommerlichen Temperaturen! Mann, endlich. So viel geiler als mit dem Auto, könnte ich glatt abschaffen, wenn ich nicht ab und an auch weiter fahren müsste. Jetzt nur noch die Bürostunden überstehen ohne beim Blick auf das tolle Wetter wahnsinnig zu werden und heute Abend ein Open Air Konzert direkt vor unserer Haustür im Park. Leben: Bitte so bleiben.
    • So 3 Mal die Woche im Sommer mit dem Fahrrad zum Rhein und dann mit dem Marathonkajak Denselben erst rauf dann runter (nicht den Ganzen (-; ) und im Winter zum Schwimmen.

      Was auch gut ist, sind kleine Mini-workouts während der Arbeit über den Tag verteilt. Hier mal ein paar Liegestütze, dort mal einige Klimmzüge - bringt mehr als man denkt. Und immer schön gucken, dass keiner guckt... ;)
    • Taiko-Trommeln ist z. B. das hier:

      https://www.youtube.com/watch?v=1dU-p6a2Qek

      oder auch das

      https://www.youtube.com/watch?v=1m-LJWEkQgQ

      oder sowas

      https://www.youtube.com/watch?v=C7HL5wYqAbU

      Wobei die Jungs im letzen Video schon an enorm großen Trommeln stehen. Wenn man die in kleineren Räumen beim Training spielt, fliegen einem die Ohren weg, ohne Witz. Wir haben damals ab und an auf Trommeln mit ~1m Durchmesser gespielt, schon da ging ohne Ohrenstöpsel kaum mehr was.
    • Früher hab ich Volleyball im Verein gespielt. Heute noch ab und zu Beach Volleyball. Da ich kein großer Fan vom Fitnessstudio bin, habe ich mir EA Sports Active 2 geholt. Auch wenn hier bei den Wochenprogrammen 4mal die Woche geplant sind, kann ich mir die Zeit selbst einteilen.


      Und ob man es glaubt oder nicht, man merkt tatsächlich eine Veränderung ;)


      Ansonsten im Sommer unregelmäßig Fahrrad fahren und schwimmen.
    • Ich habe in meiner Jugend und so bis etwa 22 Badminton auf Turnier- und Landesliganiveau gespielt. Recht erfolgreich sogar. Damals habe ich noch fünf Mal die Woche Sport gemacht.
      Dann habe ich eine Tumor-OP am Fuß gehabt, musste ein Jahr pausieren, und habe danach fest gestellt, dass mein Beruf bereits so viel Belastung für meinen Fuß bietet, dass ich viel mehr auch nicht mehr machen kann. Wenn ich es übertreibe, bekomme ich starke Schmerzen im Fuß.
      Seither mache ich fast gar keinen Sport mehr, habe 20kg zugenommen und bin zur Couch-Potato mutiert. "Meinem" Sport trauere ich jeden Tag hinterher... :(
      Your hope becomes your second skin

      To envelop and protect you

      The joys were never undeserved

      The greatness hid no doubt

      VNV Nation - Secondskin
    • Gibt doch bestimmt etwas was du machen kannst ohne deine füße übermäßig zu belasten

      Yoga zum Bleistift fällt mir da spontan ein
      "Menschen sind wie Würfel, wir werfen uns in unser Leben" Jean-Paul Sartre

      "Nicht die Feder ist mächtiger, auch nicht das Wort. Der Wille besiegt alles, sogar die Vernunft." Unbekannt
    • Ich war gestern zum zweiten mal mit 3 Freunden segeln. Einer davon hat gerade den Segelschein gemacht und uns jetzt zum zweiten mal mitgenommen. Ich muss zugeben, vorher konnte ich damit nicht viel anfangen. Mitlerweile macht es uns eine Menge Spaß.
      Wir fahren zum örtlichen Stausee (in unserem Fall "Hohenwarte-Talspeere"), mieten eine Jolle für nen Fuffi und ab geht die Post. Leider war es gestern zu windstill, es ging kaum was. Da muss man dann halt ab und an mal den Außenbordmotor anwerfen, passt aber auch.
      Bei ordentlich Wind (hatte ich beim ersten mal) fetzt das schon ordentlich und wird auch schnell sehr anstrengend. Selbst auf unserem kleinen 4Mann-Boot gibts für 3 Leute eigentlich immer was zu tun. Versteh seit dem warum man es Segelsport nennt :D

      Hat hier sonst jemand Segel-Erfahrung?
      FFXIV:ARR // Anfroy Tallguard
    • Von Katamaranen und Motten sind wir noch ein ganzes Stück entfernt. Klar reizt mich sowas auch, ich bin aber nichtmal derjenige mit dem Segelschein - mir fehlt also noch viel Grundverständnis von der Thematik.
      Nen Segelschein braucht man übrigens nur vereinzelt in Deutschland (z.B. Sachsen, Brandenburg) Bei uns in Thüringen darf theoretisch jeder so ne Jolle fahren. Wobei ich alleine nichtmal groß von der Anlegestelle wegkommen würde...

      Bei ausreichend Wind ist aber sogar nen klassisches Boot schon ganz ordentlich was den Speed angeht. Bei den Wenden kanns einen dann auch mal schnell umwerfen, nicht dass ich das jemals provozieren würde :D
      FFXIV:ARR // Anfroy Tallguard