Beiträge von Karma

    Spielt denn jetzt wer? Wenn ja wo?

    Nee... habe eine Weile darüber nachgedacht und mich dann dagegen entschieden. Ich denke zwar dass ich Spaß in dem Spiel haben könnte, aber die Zeit die ich dafür investieren müsste, ist es mir nicht Wert.
    Gibt so viele tolle andere Spiele die gespielt werden wollen und so besonders toll ist classic nicht (mehr).

    Anfangs fand ich Star Trek Discovery super, aber am Ende gabs mir dann zu viele Logik Lücken und absurde Entscheidungen womit ich resümierend sagen muss: mittelmäßig

    So ähnlich habe ich es auch empfunden... Der Anfang war toll, das Ende hmmm, wie du sagtest, unlogisch, und irgendwie kam es mir auch etwas überhastet vor. Hatte zwischen drin angenommen dass sich dass mindestens noch die komplette zweite Staffel zieht bis es zum Plot Ende kommt und imho hätte die Story das auch hergegeben, aber dann ging es doch sehr schnell und ich kam mir etwas gehetzt vor.

    Aber leiten wir mal zu der anderen aktuellen Sci-fi-Serie über. Was sagt Das Netz über Star Trek Discovery? (Ich halte mein Statement noch zurück, sonst artet der Beitrag hier aus).

    Wo ich gerade hier unterwegs bin und vor kurzen auch Star Trek Discovery gesehen habe, hier mein Senf:


    Ich muss dazu sagen dass Star Trek komplett an mir vorbei gegangen ist, ich habe das nie gesehen und erst sehr spät da mal reingeschaut, da war es aber schon technisch etwas überholt.
    Discovery fand ich jetzt nicht schlecht. Auch nicht besonders gut, aber anschauen konnte ich es mir. Es gab aber eine Sache die ich sehr interessant fand (leichter Spoiler ahead):

    Nagel mich nicht drauf fest, aber ich würde mal so aus dem Bauch heraus vermuten, dass Du es in Steam herunterladen und von dort aus starten musst. Ob Du Deinen bisherigen Client dazu nutzen kannst, Dir den Download zu verkürzen, kann ich leider nicht sagen.


    Bitte um Verifizierung durch SWL-Steam kundiges Netz-Personal ;)

    • Ab Level 50 grinden weil es nicht genug Quests gibt?
    • 70 mal UBRS für die T0 Body?
    • 120 mal Diremaul für Quel'Serrar?
    • 175 mal Scholomance für Headmaster's Charge?
    • 45 mal Molten Core für Benediction Teil?
    • Unique Wolrdboss anderen Gilden wegfarmen oder tagelang Winterspring im Dämonenteil auf und ab rennen?
    • Tagelang FireResi gear Farmen für Ragnaros?
    • Jeden Tag Feuerresi Potions für den Raid farmen?
    • Tagelang am DPS Check von Vaelastrasz scheitern?
    • Sich über die Fails bei Chromaggus ärgern?
    • Von den Horden Nafarian's immer und immer wieder niedergezerk zu werden?
    • Den Gift-Debuff aus Zul-Gurub in die großen Städte tragen?
    • Monatelanges Serverweites Mats farmen fpr AhnQuiraj?
    • Hunderte von Stunden in die Eröffnungsquest investieren um zu merken das jemand 30min schneller war?
    • Tagelang kontrollierten Aggrowechsel ohne Taunt für Huhuran üben?
    • Wochenlang an den Twins wipen weil irgend ein Trottel wieder einen Käfer angeschossen hat?
    • Und noch viel länger auf der Flucht vor dem Eyebeam vom Kettenblitz C'Thun's gebrutzelt zu werden?
    • Wochenlang dem Nervenzusammenbruch nahe sein weil die Trashmobs aus Naxx schwerer sind als die Bosse?
    • Weitere Wochen dann von Patchwork zerhackt werden weil die DPS zu niedrig ist?
    • Dauernd den Heigan Dance failen?
    • Von Noth's Horden überannt werden?
    • Immer und immer wieder von deinen Mitraidern bei Thaddius gebrutzelt werden?
    • Sich bei Sapphiron den Arsch abfrieren?
    • Nur um dann bei Kel festzustellen dass ja jetzt das neue Addon rauskommt? ..... Ok, das zum Glück nicht!



    Und das alles für 3 Int und 2 Stamina?



    Jupp... da bin ich dabei :D

    Da es für mich unerträglich ist mitanzusehen, wie imho eine der besten (Hard-)SciFi-Serien aller Zeiten so wenig Aufmerksamkeit bekommt, muss ich hier einfach mal extrem Werbung machen für:



    The Expanse Wikia


    The Expanse


    Die Serie spielt im 23. Jahrhundert. Die Menschheit hat Teile des Sonnensystems besiedelt, darunter den Mond und den Mars, es existieren zudem weitere im System verstreute Kolonien und Raumstationen. Politisch bestehen jedoch erhebliche Spannungen. Auf der überbevölkerten und unter dem erhöhten Meeresspiegel leidenden Erde sind die Vereinten Nationen zu einer Weltregierung aufgestiegen, die auch den Mond und mehrere Stationen im Sonnensystem kontrolliert. Die meisten Bewohner (in der dt. Fassung Terraner) haben keinen Arbeitsplatz und sind für ihren Alltag auf eine staatliche Grundversorgung angewiesen. In den großen Städten wie New York City gibt es Elendsviertel und Slums.


    Der Mars hat sich seine Unabhängigkeit von der Erde erstritten (offizielle Bezeichnung Martian Congressional Republic) und verfügt über ein beachtliches militärisches Potential, so dass eine Pattsituation herrscht. Die Marsianer sind ein sehr fokussiertes Volk. Viele sehen auf Terraner herab, die sie als faul und verwöhnt ansehen. Sowohl die Erde als auch der Mars sind dringend auf die Ressourcen aus dem Asteroidengürtel angewiesen.


    Die sogenannten Gürtler (engl. Belter) bauen diese unter schlechten Arbeits- und Lebensbedingungen ab (saubere Luft und Wasser sind oft nicht ausreichend vorhanden), wobei die Gürtler aufgrund der Schwerkraftbedingungen körperliche Verformungen aufweisen. Eine militante Widerstandsgruppe namens Outer Planets Alliance (OPA) hat sich gebildet, die gegen die Erde und den Mars agiert und von den Vereinten Nationen mit allen Mitteln bekämpft wird. Die Eskalation des seit Jahren schwelenden Konflikts zwischen diesen drei Kräften scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein.
    Quelle: Wikipedia


    Meine persönliche Meinung zu Expanse: Eine unglaublich gut gelungene SciFi-Serie, die in vielen Aspekten glänzen kann. Die hohen Produktionskosten erlauben einen sehr Detail-Verliebten Einblick in die Welt und Kultur der einzelnen Fraktionen. Die qualitativ sehr hochwertigen CGI Teile erinnern mich an BSG und auch vor gesellschaftlicher Kritik schreckt die Serie nicht zurück. Was ich auch sehr spannend finde, ist die starke Verbundenheit zur Wissenschaft. Es gibt kaum Black-Box Technologien oder Erklärungen. Z.B so etwas wie einen "Schwerkraft-Generator" existiert nicht. Wenn Schwerkraft auf Raumschiffen existiert, dann liegt es daran dass die Raumschiffen entweder vorwärts beschleunigen oder rückwärts abbremsen. Gemischt mit einem Hauch Firefly ist "The Expanse" derzeit meine liebste SciFi-Serie (vor BSG, Firefly und SG-U)


    Deutscher Netflix Trailer


    The Expanse (deutsch, Netflix)


    Season 1 Trailer (english, SyFy)


    Season 2 Trailer (english, SyFy)


    Season 3 Trailer (english, SyFy)


    The Expanse Season 1&2 (english, Amazon)


    Ich glaube das geht auch alles. Speziell beziehe ich mich auf die Kommentar- und Rollen-Spalte. Das war der Grund für mich das Addon zu nutzen :(

    Tada!
    Ich weiss nicht genau wo das Problem liegt, aber nachdem ich meine Einstellungen aus TSW nach SWL kopiert habe, funktioniert es jetzt... wie schön :)

    ich habe das - im englischen Client - laufen ... allerdings habe ich keine Änderungen darin gemacht, ich nutze nur die Übersicheten, die Meldungen, wenn jemand einlogged und halt die Rechtsklick-Menüs ...

    Ich glaube das geht auch alles. Speziell beziehe ich mich auf die Kommentar- und Rollen-Spalte. Das war der Grund für mich das Addon zu nutzen :(

    Also das was ich gespielt habe, hat mir schon Spaß bereitet, aber es fehlt definitiv die langzeit Beschäftigung. In einem Jahr oder so ist es vielleicht ausgereifter und ich werde es mir noch mal anschauen. Es sei denn es hat kostenpflichtige DLC's, dass würde mich dann wahrscheinlich so stark ärgern dass ich es nie wieder anfasse X(

    @Drachenlied
    Um Dich etwas ins Bilde zu rücken warum ich ein "Problem" mit Piraten habe: Ich lehne es konzeptionell ab, weil:


    1. Die Dogfights sind im bestenfalle mittelmäßig umgesetzt. Wenn ich Dogfights haben will, dann spiele ich ein Spiel das konzeptionell und technisch Dogfights gut bzw. besser umsetzt. Und davon gibts einige wie zum Beispiel das von Dir genannte Freelancer oder X.


    2. Die Existenz der Piraten ist total willkürlich. Ist nicht so dass die irgendwo eine Basis haben von der sie aus patrolieren und denen man ausweichen könnte, das ist einfach nur ein random encounter.


    3. Die Rechtfertigung warum Piraten einen angreifen ist einfach nur lächerlich. "Die wollen mein Cargo." ach echt? Und deswegen lassen sie es liegen wenn sie mich abschiessen?


    4. Ich werde vpm Spiel in den Kampf gezwungen. Ich habe keine Möglichkeit zu entkommen. Warum geht der Pulse Antrieb nicht?


    5. Warum gibt es keine Dogfights in der Atmosphäre? Funktioniert da die AI nicht? Würde die in den Planeten crashen? Ich wünschte ich könnte in den Planeten crrashen.


    Es macht mir einfach keinen Spaß, es zeigt mir die fundamentalen Lücken die dieses Spiel hat und die will ich einfach nicht sehen, weil es mir den Spielspaß zerstört. Ich will die Teile des Spiels genießen die gut sind und mich nicht zu etwas zwingen lassen, worauf ich keine Lust habe.


    Daher funktioniert meine Lösung super. Ich habe mein Startsystem nicht verlassen und nicht ein Problem mit Piraten.


    Verstehe mich bitte nicht falsch, Deine Tips sind super und für jeden der die Dogfights mag, bzw. bereit ist sie zu spielen, sind sie Gold wert. Vielen Dank dafür!

    Habe inzwischen schon wieder neui angefangen.. genau deswegen, passierte bei mir jedesmal.. *scanscan* *spawn* *pew pew* *pufff* *respawn* *zur alten position fliegen* *sachen einsammel* *scanscan* *soawn* *pew pew* *puff* *quiot to desktop*


    Diesmal verlasse ich mein system nicht.. haben die jetzt davon und ich spare mir einen platz im schiff.

    Ohja.. Piraten.. *grrrrr*
    Allerdings frage ich mich warum die das machen. Scheint zwar an den Dingen zu liegen die man im Schiff verstaut hat, aber wenn sie einen abschießen dann lassn sie alle resourcen da liegen.... von was leben die bitte?

    Ohja.. die Flugzeugsteuerung ist auch ein THema für sich. Hatte auch schon arge Landeakrobationen hingelegt weil ich nicht nach unten schauen kann.


    Das es mit Gamepad sich besser steuern lassen soll, habe ich auch gehört aber bisher habe ich es bei bestem Willen nicht geschafft mein Gamepad zum laufen zu bekommen. Angeschlossen ist es, in der Steuerung ist auch das Gamepad belegt aber es funktioniert nicht. Habe auch leider, abgesehen von Bibration an und aus, keine weiteren Einstellungen gefunden.


    Es tut leider gar nichts, keine der Tasten... ob das daran liegt das ich ein XBOX 360 Pad habe?
    In anderen Spielen aht es immer gut funktioniert. Wäre schon schön wenn ich das zumindest mal testen könnte, dann werde ich vielleicht auch weniger von Raumpiraten abgeschossen.