Beiträge von Zerwas83



    Kein Problem :)

    Wie schon gesagt, RP sehe ich als angenheme Abwechslung zum stupiden farmen/questen in MMOs an. Es kann einfach mal ganz gemütlich sein mit einer kleinen Gruppe am Ende eines Tages eine Runde um ein Lagerfeuer zu bilden und sich von dem Erlebten zu berichten.

    Meine Erwartung an eine Gilde sind in erster Linie Hilfestellungen, wenn man fragen zum Spiel selbst hat. Das ist ja meist ein Geben und Nehmen. Des Weiteren sind in MMOs nunmal viele Bereiche nicht alleine zu bewältigen. Hier ist es auf der einen Seite natürlich angenehmer diese Inhalte mit Leuten zu meistern, die man ein bisschen besser kennt und auf der anderen Seite muss man dann auch nicht immer lange suchen.

    Was die Ziele angeht, kann ich noch nicht so viel sagen. Ich habe das Spiel bisher nur einmal auf der Gamescom gespielt und ich denke, dass sich die eigentlichen Ziele erst im Laufe des Spiels herausstellen werden. Im Grunde bin ich aber immer ein großer Fan von Handwerksfähigkeiten gewesen, so dass ich mir vorstellen könnte, dass da z.B. wieder ein Schwerpunkt für mich liegen wird. Ansonsten erst mal einfach die Welt erkunden und Spaß am Spiel haben.

    Hallo,

    ich bin durch die deutschsprachige Elder Scrolls Seite auf Eure Gemeinschaft gestoßen. Von allen Aldmeri-Gilden ist die eure einfach die interessanteste gewesen. Da das Release von ESO ja immer näher rückt, dachte ich mir, dass ich schon mal meine Bewerbung hier abgebe.

    Kurz zu meiner Person: Ich bin 30 Jahre alt und Vater eines 6 monatigen Sohnes. Ich spiele die Elderscrolls Spiele seit Morrowind und habe ansonsten MMO Erfahrung durch WoW und in kleinen Teilen auch Secret World und Star Wars ToR.

    Da meine Partnerin und ich auch privat sehr rollenspielbegeistert sind (Pen and Paper, so wie LARP) sprach mich vor allem euer Konzept RP einfließen zu lassen an.

    Falls ihr noch Fragen habt, schreibt mich doch einfach an!

    LG
    Andi