Pantheon: Rise of the Fallen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pantheon: Rise of the Fallen

      Ich habs sehr lange vermieden mich über das Spiel wieder zu informieren weils einfach noch so unfertig ist, dass man nichtmal annähernd abschätzen kann wann das jemals spielbar sein wird, aber YouTube hat mir dazu mal wieder n stream vorgeschlagen und ich hab doch wieder reingeschaut ...
      Es ist echt deprimierend ...
      weil es sich immer noch genau nach dem anhört was ich zu gerne spielen würde:



      Vor allem auch den Teil mit neue Leute kennen lernen und zusammen etwas machen, ohne das man immer direkt eine feste Gruppe braucht, hat mir bei den TSW Events immer schon gut gefallen.
      Leider absolut unmöglich abzuschätzen wie das Spiel wirklich mal sein wird, aber ich sehe momentan absolut nichts anderes in der MMO Welt, das sich für PvE Spieler und Story Liebhaber vergleichbar gut anhört.
    • Achja, EQ2, damals... Obwohl ich aus reiner Nostalgie immer mal wieder mit meinem Monk in EQ2 unterwegs bin und, nachdem jetzt fast alles mit Söldner solo machbar ist, endlich mal die ganzen Zonen / Quests / Dungeons sehe, in die ich es früher nie geschaffte habe.

      Pantheon könnte man im Grunde auch EQ3 nennen und ja, ich wünsche den Jungs auch, dass es tatsächlich irgendwann mal erscheint und dann auch das wird, was sich alle davon erhoffen.
    • Viel mehr als ein paar Konzeptgraphiken und Landschaften zeigen sie aber nicht. Ich habe mir allerdings jetzt auch nicht die ganze Stunde reingezogen, sprich nicht alles gehört was sie sagen. Haben sie denn was zum Fortschritt gesagt?
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Der Steam war von jemanden der das Spiel unterstützt.
      Es wurde in Punkt Fortschritt eigentlich nur erwähnt, dass es zukünftig wohl alle 2 Wochen Steams geben soll, in denen sie zeigen woran sie gerade arbeitten.

      Ansonsten war es halt eine vllt 5min Diashow, die ständig im Hintergrund lief und einige Infos über das System mit der Story und Entscheidungen, sowie eben Erklärungen was sie erreichen wollen und womit sie sich von anderen Spielen abheben.
    • Ich bin auch nur durch das Video gehüpft... Die Ingame Landschaften und Gebäude sahen schon recht nice aus. Auch ich hab EQ1+2 gezockt und vermisse ebenfalls diese fantasievollen Gebiete nach westlichen Märchenstyle.

      Keine Ahnung, ob es auch Housing geben wird. Denn EQ2 hatte gleich nach SWG mit das beste System. Wäre schön, wenn es sowas wieder geben würde. *in Nostalgie schwelgt*