Astellia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      mit Astellia setzt ein neues asiatisches MMORPG an auch in NA und Europa auf den Markt zu kommen. Homepage: astellia-mmo.com/home.

      Es ist ein ziemlich klassisches MMORPG, mit Tab-Targeting und Holiy Trinity aber auch mit aktivem Ausweichen. Astellia erfindet das MMORPG Rad sicher nicht neu, macht aber einiges gut. Zur Zeit gibt es 5 Klassen (Krieger, Magier, Gelehrter, Bogenschütze, Assassine), jede hat später noch 3 Spezialisierungen. Das Besondere an Astellia sind die Begleiter, die sogenannten Astels, euer Charakter ist ein Astellianer. Es gibt zur Zeit 33 Astels, jeder kann bis zu 3 Astels gleichzeitig beschwören, die euch dann im Kampf unterstützen. Die Astels können dabei Tank, Heiler oder DD (nah/fern) sein. Nicht alle Astels sind gleich lange aktiv. So lange man genug AP hat, kann man auch im Kampf "nachcasten". Man hat eine eigene Schnellstartleiste für Astels, kann sich da also eine gewisse Auswahl parat legen. Es gibt eine deutsche Übersetzung, gesprochener Text ist aber auf Englisch mit Untertiteln. Teilweise kämpfen sie natürlich mit der zusätzlichen Satzlänge der deutschen Übersetzung.

      Spielt sich schön klassisch und sieht meiner Meinung nach recht hübsch aus. Performance ist ok, Start dauert recht lange und gelegentlich Ruckelt es auch. Ein Teil ist sicher den Servern in NA geschuldet, zum Release soll es aber EU-Server geben.

      Release: ich hab gerade kein Datum gefunden, sollte aber bald so weit sein, aktuell läuft/lief die CBT-2, via mein-mmo konnte man ganz leicht an Keys kommen. Da ich viel unterwegs war in den letzten Tagen, konnte ich erst jetzt was dazu schreiben.

      Hat es wer auf dem Schirm, wird es wer spielen, sollte es das Netz in Astellia geben?

      Na lasst mal hören...
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Ja, an Farbe mangelt es nicht, aber nicht so ätzend bonbonfarben dass es den Brechreiz auslöst. Die bisher gesehenen Gegner sind zumeist auch schon recht ordentlich und durchaus stimmig, nur wenige Pflänzchen und Pilze, aber die gibt es ja auch in FF XIV zu genüge. Asiaten müssen wohl alle Angst vor Pflanzen und Pilzen haben, dass man die als Gegner in Spiele packen muss ...

      CBT-2 ist seit Gestern Abend 17 Uhr rum. Hab noch nicht gesehen wie es weiter gehen soll.
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arkusol () aus folgendem Grund: "nicht" hat gefehlt

    • Nicht alle auf einmal was schreiben, ich komme ja kaum nach mit Lesen ...

      Ok, das Echo ist doch eher minimal, dann wohl auf jeden Fall kein Netz in Astellia.

      Wenn es mal Neuigkeiten zu Astellia gibt, werde ich auf jeden Fall mal wieder etwas hierzu schreiben.
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Neu

      Hab noch keinen Entschluss zum Pre-Ordern gefasst, hab glaube ich noch ein paar Tage für die Entscheidung. Die 30€ Variante bietet jetzt nicht wirklich viele Vorteile und 60€ sind mir dann jetzt eher etwas zu viel für den enthaltenen Vorteil.

      Was dir nicht gefallen hat Chin würde mich dann aber doch interessieren, vor allem weil es mir ziemlich gut gefallen hat.
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Neu

      Also das ist natürlich alles Subjektiv:
      Mein erster Punkt wäre der Genderlock, aber ich habe erst jetzt gelesen das dieser nach Release noch entfernt werden soll – also quasi opsolet.

      Das Spiel ist bei mir mehrmals beim Starten beim Ladebildschirm abgestürzt.
      Ansonsten war bei mir die Steuerung hackelig und das Feedback schlecht, was für mich der Gegensatz zum flüssigen spielen ist. Ja ich weiß das war eine Beta, aber ich erwarte bei einem Spiel das eigentlich seit Jahren schon auf dem Markt ist mehr.

      Die Grafik finde ich nicht so toll und spricht mich nicht so an.
      Der Start hat mich sehr an Blade & Souls erinnert … Erwachen in einem Haus, Gegner besiegen am Meer, erster großer Gegner – der nach dem ersten Puster umfällt.
      Die Quests sind auch sehr klassisch und generisch, töte die, sammle das, verpackt in eine langweilige Story.

      Das gesamte Paket konnte mich nicht abholen und hat dazu geführt das ich es tatsächlich nur eine halbe Stunde angespielt habe. Damit es mir keine 30€ wert ist.
    • Benutzer online 6

      6 Besucher