Skalli

  • Männlich
  • Mitglied seit 4. März 2014
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Skalli -

    In Zukunft packe ich meine Soundsysteme immer im Laden aus, bevor ich sie Zuhause feststelle, dass sie kaputt sind. -.-

  • Skalli -

    Haben wir "Mikrofonkenner" unter uns? Bin ja derzeit am überlegen, mir ein ordentliches Mikro (unter 100 Euro) zuzulegen und tendiere zu: <a href="http://www.amazon.de/Auna-MIC-900B-Kondensator-Studio-Aufnahmen-Nierencharakteristik/dp/B00AE4T0Q2/ref=pd_cp_MI_0" rel='external' class="su_links">amazon.de/Auna-MIC-900B-Konden…B00AE4T0Q2/ref=pd_cp_MI_0</a>

    • Gwyliam -

      Kommt drauf an, wofür du es benutzen willst. Ist halt ein USB-Mikro, klassische Studioaufnahmen mit Mischpult und co sind damit sehr schwierig. Wenn du es "Nur" zum direkten Aufnehmen am PC nutzen willst, sind die Dinger in der Preislage allemal in Ordnung. Habe selbst auch ein Ähnliches, ein "Klangbeispiel" von meinen Aufnahmen wäre hier (bin aber kein Profi was Abmischen angeht): youtube.com/watch?v=g_0qhiVG-WA

    • Gwyliam -

      Der "komische" Klang liegt übrigens an Verfremdungseffekten, nicht am schlechten Mikro. ;)

    • Skalli -

      Mir geht es erst mal nur um Aufnahmen. Danke schon mal. :)

    • Melancolin -

      Also ein Großmembran-Kondensator bringt schonmal einiges gegenüber den dynamischen. Denke bei deiner budgeteinschränkung dran, dass Du noch ein stativ brachst - hinlegen oder ähnlich ist kompliziert, da die Dinger recht empfindlich sind, weshalb Du auch evtl. auf Umgebungsgeräusche achten solltest ('nen Ventilator laufen lassen weil ja sommer is' oder nebenbei den Fernseher laufen lassen kann dir schon'ne Aufnahme "versauen"). Was USB-Kodensatormics taugen, weiß ich nicht...

  • Skalli -

    So, mal wieder ein bisschen Diablo 3 suchten.

  • Skalli -

    Ich war ja nie so der Fan rundenbasierter Strategiespiele, aber der Steam Sale hat mich auf den Geschmack (XCOM) gebracht. Grandioses Spiel.

    • Kem -

      fand ich auch, nur leider zu kurz und, wie ich finde, schlecht balanced...

    • Skalli -

      Inwiefern schlecht balanced? Bin noch nicht so weit.

    • Kem -

      ich fand, dass man relativ schlecht an Geld und Forschungsdaten kommt, jedoch die Story recht schnell voran geht...im Grunde war ich schneller durch als ich mit der Forschung hinterher kam, so dass die eigentlich richtig geilen "endgame" gimmicks noch laaange nicht zur Verfügung standen...mit den standard-Lasergewehren gegen die starken Gegner...da sieht man schnell recht alt aus...

    • Kem -

      Rohstoffe (Legierungen/Elerium) waren stets mangelware...geld auch immer knapp...vielleicht war es auch die Schwierigkeitsstufe...jedoch fand ichs irgendwie schlecht balanciert...

    • freizeitheld -

      Den Story-Fortschritt kann man selbst ein wenig steuern. Ist abhängig davon, wann man was erforscht oder wann man eine bestimmte Story-Mission angeht. Ansonsten sind die höheren Schwierigkeitsstufen eine echte Herausforderung.

  • Skalli -

    Entgegen vieler Meinungen ist das tägliche Leben im öffentlichen Dienst immer sehr.. abwechslungsreich. So viele Projekte gleichzeitig laufen zu lassen funktioniert auch nur im öD.:D

    • Kem -

      ach,das geht auch in der Wirtschaft...parallel laufen viele Projekte!!! Ob die alle "gut" laufen oder je fertig werden, DAS steht auf nem anderen Blatt Papier XD

    • Skalli -

      Da ist das ja mehr oder weniger Standard, aber vom öD hört man ja oft so etwas wie "Treffen sich zwei Beamte auf dem Flur, fragt der eine den anderen: 'Na, kannst du auch nicht schlafen?', aber so ist es dann doch nicht". xD

  • Skalli -

    Okay, besitze nun ArcheAge. Es macht mir tierisch Spaß.

    • Mersault -

      Da bin ich auch manchmal. Macht mir ebenfalls viel Spaß, habe aber auf die Bremse getreten...will es dann zu Release genießen.

    • Skalli -

      Ui, dann bin ich ja nicht der Einzige. :) Na wenigstens wissen wir (es sei denn du kannst Koreanisch) noch nichts von der Story. So geht die Spannung nicht verloren.

    • Mersault -

      Nein, mein koreanisch ist etwas eingerostet ;) Ich erwarte da von der Story und dem questen aber auch nicht viel. Obwohl ich es auch schön finde, mal wieder ein etwas langsameres Kampfsystem zu haben- bei Wildstar kommt man ja kaum zum Chat lesen, geschweige denn schreiben.

    • Skalli -

      Das ist doch bei neuen MMOs oft so, bis alles irgendwann zur Routine geworden ist. Klar, man spielt AA sicher nicht wegen der Story.

    • Kirahna -

      Werde mir AA auch anschauen, sobald es draußen ist :)

  • Skalli -

    Bis 18:30 Uhr auf Arbeit.. Damit wohl keine Chance auf Kaiser in der neuen Kampagne. :/

  • Skalli -

    Kaum komme ich nach Hause - Serverwartung.

  • Skalli -

    GIbt's irgendwo eine Info, ob wir direkt 0 Uhr mitteleuropäischer Zeit auf den EU Megaserver können?

  • Skalli -

    Kaiserlicher Templer, morgen bist du mein!

    • Lenny -

      Gleicher Plan! ;)

    • Belie -

      Ich wette ihr werdet nie wieder so viele Kaiserliche auf einen Haufen sehen wie morgen :)

      -mich eingeschlossen