Season 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wäre mir das passiert, es wäre der letzte sargnagel für mich gewesen

      Auch wenn ich den neuen content echt toll finde.
      Aber so eine demotivation würde mich den Rest kosten
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-
    • Sansa schrieb:

      das einzige was man verloren hat, waren die XP die man in das Level schon gesteckt hatte
      Uh, das kann auf rot aber auch schon wehtun.

      Naja, offensichtlich war ich dann wohl doch irgendwie selbst schuld, also darf ich mich wohl nicht beklagen. Aber ja, es demotiviert durchaus. Klar, wir haben eh kaum gespielt in den letzten Wochen und wenn dann keine Dungeons, also könnte es mir eigentlich egal sein, aber es fühlt sich dennoch wie ein Rückschritt an. Und die ganze Levelei ist durchaus mühsam genug. Ich hatte die Hoffnung mit den Bonus XP und meinen zahlreichen gesammelten Cache Keys endlich mal was auf rot zu bekommen - das kann ich mir jetzt abschminken ||
      -Dies ist keine Signatur-
    • Ich habe erstmal eine Pause mit dem Spielen gemacht. Ich melde mich nicht extra ab, weil ich ja doch noch da bin und mich manchmal einlogge um die tägliche Belohnung abzuholen und meine drei Agenten loszuschicken. Aber wenn jetzt offenbar wieder längerer Zeit kein neuer Inhalt kommt, dann ist das für mich einfach sinnlos weiterzuspielen. Immer wieder die gleichen Quests und Dungeons zu wiederholen reisst mich einfach nicht mehr vom Hocker. Ich mag Die Geheime Welt wirklich sehr und seit ich TSW angefangen hatte zu spielen, habe ich absolut keinen Bock mehr auf Spiele mit Elfen, Orks und all dem. Aber es wäre schon schön wenn sich Funcom endlich mal etwas einfallen lässt. So wenig neue Inhalte und dann mehrere Monate komplette Sendepause ohne etwas neues tut dem Spiel und vorallem der Community echt nicht gut. Noch ein bis zwei Monate Leerlauf und die Spielerzahlen sind wieder richtig schlecht, wenn sie es nicht jetzt schon sind.

      Aber wer weiß, vielleicht bin ich ja auch einfach zu pessimistisch eingestellt? Schreibt gern eure Meinung wie ihr das findet. Vielleicht habe ich ja auch irgendeine Ankündigung von Funcom verpasst, durchaus möglich.
    • ich finde tatsächlich die Schlagzahl die funcom bezüglich content neuerdings an den Tag legt recht erstaunlich. Erstaunlich gut.
      Aus TSW Zeiten waren wir doch ganz anderes gewöhnt.
      Klar wird zwischen den einzelnen Content Updates Zeit vergehen, während dieser man sich mit repetitiven Aufgaben rumschlagen muss, aber das ist doch in jedem mmo irgendwie so? Nach dem Agentensystem und Season zwei in so kurzer Zeit ist mehr Content auf einmal rausgekommen, als sich der durchschnittliche Funcom Spieler je erträumt hätte...

      Aber ja, ich weiß, was du meinst, würde es jedoch nicht so schwarz malen.
      Ganz bei dir bin ich jedoch bei dem Fakt, dass mich TSW für andere MMO-genres verdorben hat. Auf high Fantasy (abgesehen von lotro vielleicht) hab ich einfach keine Lust mehr...
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-
    • SWTor jemand? ...da ist quasi "Season 6" schon angekündigt ;)

      ...aber jetzt (1. Mai) wird sich erstmal entscheiden, was meine große Liebe - nagut, eventuell auch nur Betthäschen :P - wirklich motiviert hat und wie dieser Akt endet ...hat mein Gefühlsleben und meine Hell/Dunkel-Punkte aber schon ordentlich beeinflußt :)

      Und die 8 verschiedenen (!) Klassenstories geben schon einiges her - bis auf den Bountyhunter fand ich die wirklich alle spannend!
    • Lorim schrieb:

      SWTor jemand?
      Bei der leidenschaftlichen Werbetrommel-Rüherei von Dir (und Fausto) kann man ja fast nicht mehr nein sagen. Daher: Es ist eine mögliche Option, da zumindest mal reinzuschauen, auch wenn der Trekkie in mir stark rebelliert. Wir wollen aber nichts versprechen, im Moment sind wir noch eher unmotiviert was Neues anzufangen und haben noch zu viel um die Ohren. Aber zurück zum Thema:

      Kem schrieb:


      ich finde tatsächlich die Schlagzahl die funcom bezüglich content neuerdings an den Tag legt recht erstaunlich. Erstaunlich gut.
      Aus TSW Zeiten waren wir doch ganz anderes gewöhnt.
      Ja,das find ich auch. Das Problem ist wohl eher, dass das zwischendrin nicht mehr bockt, zumindest mich nicht. In TSW hat es mich weniger gestört, dass man da im Grunde auch immer das gleiche gemacht hat (Ok, Kitfarm war irgendwann schon hart). Wieviel Schuld daran die SWL-Änderungen haben und wieviel der Zahn der Zeit, wer weiß das schon.

      Aber so spielt halt doch nur aktiver, wenns was neues gibt und das ist eben schnell durch. Dennoch freue ich mich, dass wir unsere Season 2 endlich bekommen (haben) und freu mich schon zu sehen wie es weitergeht. Es gibt ja noch so viele Geschichten zu erzählen und so viele lose Enden aufzugreifen, schade dass FC das niemals alles umsetzen können wird.
      -Dies ist keine Signatur-
    • Gut, vielleicht male ich wirklich alles etwas zu schwarz. Was mich in TSW ja bei der Stange gehalten hat, wenn ich keine Lust mehr auf ständiges Questwiederholen und ähnliches hatte, war Fusang. Einfach mal just for fun in Fusang reinzugehen war doch schon sehr unterhaltsam. Klar, manchmal war die eigene Seite absolut in Unterzahl oder man war nur zu Zweit oder sogar allein, dann war es sinnlos, aber oft gab es auch Zeiten wo man sich dort längere Zeit aufhalten konnte. So ein dauerhaftes Schlachtfeld wie Fusang würde mich auch bei SWL dazu motivieren, mehr Zeit im Spiel zu verbringen.

      Ich kann verstehen dass Funcom Fusang nicht (mehr) mag und sehr wahrscheinlich wird ein Schlachtfeld wie Fusang niemals wieder kommen, auch sonst wird wohl nie wieder ein PvP-Inhalt kommen, weil ja nun die Devise ist, dass alle Geheimbünde Freunde sind (außer den Phöniziern) und systemtechnisch weil Funcom offenbar keine ausgeglichenen Schlachtfelder für alle Fraktionen hinbekommt oder Angst vor Problemen hat. Aber eigentlich waren ja schon in TSW die Geheimbünde keine wirklichen Feinde, man hat storytechnisch nur auf den Schlachtfeldern gekämpft und in der freien Welt war es tabu, Mitglieder einer anderen Fraktion anzugreifen. Und es muss doch auch nicht so ernstes PvP wie in anderen Spielen werden, also eigentlich müsste Funcom da keine Angst haben. PvP hat in TSW auch nur eine untergeordnete Rolle gespielt, aber einfach mal um sich die Zeit zu vertreiben wäre etwas anderes als das öde Shambala schon schön. Das ist zumindest meine Meinung. Dungeons würde ich dann ja trotzdem noch genug laufen, wenn es mal neue oder wenigstens die fehlenden aus Kaidan gäbe.

      Außerdem hatte mir die Weltkarte der Geheimen Welt sehr gefallen, aber die gibt es ja auch nicht mehr.

      Aber gut, SWTOR spiele ich übrigens schon seit einiger Zeit größtenteils quasi im Singleplayermodus nebenher, wegen eben den Klassenstories und der Hauptstory. Oft spiele ich es am Wochenende und dann schaut meine Mutter mit zu weil ihr die Vertonung der Dialoge so gut gefällt. Aber die Spielerzahlen bei SWTOR sind ja auch massiv gesunken und es gab bereits auf diversen Game-Seiten Berichte, dass 2018 das letzte Jahr von SWTOR sein könnte. Wel EA bei Spielen die keinen oder zu wenig Gewinn bringen ja gnadenlos die Server abschaltet. Offiziell wurde das zwar dementiert, aber sehr wahrscheinlich wird dieses Jahr wohl entscheidend sein. Abgesehen davon fand ich eine Hauptstory für alle Klassen nach Ende der Klassenstories doch schon etwas doof. Mir ist klar, dass es so ist dass auch da die Kosten zu hoch sind, 8 verschiedene neue Klassenstorys zu machen, aber wenigstens Republik und Imperium hätte man lassen können. Geben tut es sie ja noch, aber....okay, mehr schreibe ich nicht, um SWTOR-Interessierte nicht zu spoilern.
    • ...ich bin ja (fast) auf die WarZones in WoW gespannt ...obwohl ich mir WoW wahrscheinlich nicht mehr antuen werde ... aber so wie die zur Zeit (Alpha) beschrieben sind klingt es fast nach "Alterac Valley" als PvE ... fiel mir auf bei deinem "Alle Fraktionen gegen die Phönizier" ;) ...Alterac war ein super PvP-Gebiet in WoW ...wenn es denn endlich mal aufging ... aber wenn das Warten auf den Gegner wegfällt, dann startet das halt "sofort" ...aber es gibt dann halt kein "Fraktions-PvP" ... und PvE ist die Frage, ob man sich da - wiederholt vorallem - für einen min 2h Event begeistern kann ... warum wurden denn die alten 40/20 Mann Raids eingestampft ...

      Und ja, bei SWTor "bedaure" ich fast die toll vertonten Dialoge, ich habe es die letzte Zeit auch nur "Singelplayer" gespielt, war oft nichtmal im TS ...aber die Klassenstories sind ja nun rum, Hutten und Revan gibt es ja nurnoch zwei Geschichten (Imp&Rep), KotFE&KotET dann wirklich für alle "gleich" ... aber für 6.0 wurde ja schon wieder mehr in Richtung Imp<->Rep gehintet ..na mal sehn :)

      leider ist selbst bei den Neuerscheinungen/-ankündigungen für 2018 nix dabei, wo ich sofort "hier!!" - Vampyr vielleicht :) - schreie ... bin wohl schon zu oft entäuscht worden in der letzten Zeit, da lasse ich es lieber ruhig auf mich zukommen ...bzw "hänge" mich dann an andere dran, wenn das Spiel selbst mich nicht komplett "stört" ;)
    • Lorim schrieb:

      SWTor jemand? ...da ist quasi "Season 6" schon angekündigt ;)

      ...aber jetzt (1. Mai) wird sich erstmal entscheiden, was meine große Liebe - nagut, eventuell auch nur Betthäschen :P - wirklich motiviert hat und wie dieser Akt endet ...hat mein Gefühlsleben und meine Hell/Dunkel-Punkte aber schon ordentlich beeinflußt :)

      Und die 8 verschiedenen (!) Klassenstories geben schon einiges her - bis auf den Bountyhunter fand ich die wirklich alle spannend!
      Sorry, ich weiß, da bin ich hier falsch. Aber wenn du das hier so schreibst, darf ich auch mal kurz? 8|

      Auf welchem Server spielt ihr denn da? Hab da auch noch nen Account und wollte schon die ganze Zeit mal wieder reingucken. Und wie Miri schon schreibt, rührst du echt die Werbetrommel hier ...

      Ich hoffe meine "FF"-Mitspieler erwischen mich hier im falschen Forum nicht :whistling:
    • silberling schrieb:

      Was hat dieses bekloppte Spiel mit SWL zu tun?
      ebenso bitte ich, DIESEN "Ausflug" zu entschuldigen.

      @silberling, bitte immer schön freundlich bleiben, Danke
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kem ()

    • Sansa schrieb:

      Kritik an der Story, gerade wenn man noch am Anfang ist, ist recht sinnfrei :)

      Die Story bleibt auf hohem Niveau, immer noch mit Abstand die Beste im Vergleich mit anderen MMOs. Die Präsentation ist stellenweise besser, mehr kleine cutscenes, sehr gutes voice acting etc.
      Was nervt, auch wenn ich es befürchtet habe, es ist wieder nur ein Appetithappen. Es ist nur die Hälfte der Geschichte released, es fehlen selbst in der ersten Hälfte Quests die noch reinkommen. Kein Lair, kein Dungeon.

      Ich hasse mich selbst, dass ich immer noch glaube, dass sie jetzt die Grundlage gelegt haben um schneller Content zu releasen. Sonst würde ich mich fragen, ob dass nach all den Jahren wirklich alles war, an dem sie gearbeitet haben. Das Problem für mich ist, dass das was sie machen ich unglaublich gut finde und so enormes Potential hat, aber sie (dank mangelnder Kapazitäten?) dieses einfach nicht genuegend bedienen koennen.
      Kritik an der Qualität an der Story kann ich nicht nachvollziehen, an der Quantität schon.
      Mich Krippels in den Finger, es wieder zu Spielen.


      *Überlegen*

      Edit: Ich lad es mal wieder runder :D