Zeigt her eure Builds

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • und die passiven?

      ah, ich wundere mich grad: Du bist im TSW Unterforum gelandet. Habe es entsprechend verschoben :) und den Titel etwas allgemeiner gestaltet :)
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kem ()

    • Da Shotty derzeit im Endgamecontent recht beliebt ist (siehe E10 Nyr Thread) und es hier vielleicht Leute gibt, die unzufrieden mit ihrer Offhand sind oder mal was neues probieren wollen, wollt ich mal ein paar Worte verlieren, basierend auf diesen Thread von Claire (Who, Lagspike):
      swl-forums.com/threads/hammer-…dot-stacking-offhand.688/

      Shotgun Offhand kann mit allen Mainhandwaffen kombiniert werden, die Platz für 2 Aktive und 2 Passive lassen.

      aktiv
      1 Tobender Schuss
      2 Patronenverwertung
      passiv
      1 Verwertungsexperte
      2 Ladeautomatik

      kombiniert mit z.B. Hammer ergibt sich: mit Blut: swl-forums.com/threads/blood-p…ined-fully-corrupted.667/
      1 Zertrümern 1 Malefizium
      2 Eruption 2 Unheimliche Geißel
      3 Schäumen 3 Ernte

      passiv
      1 Empörung 1 Zerren
      2 Tilgung 2 kontaminieren
      3 Auslöschung 3 Verwüsten

      Waffen: Hammer wie immer Pneumatik, Shotty: SPES, da man über Patronenverwertung sehr häufig nachläd, ist die Synergie kaum zu überbieten
      Siegel: die der Mainhand, Raum und Zeit empfiehlt sich mit Shotgun sehr
      Gadget Vali Verdauungsbeschleuniger, gerade mit Hammer sehr nützlich, da der Build Energiehungrig ist
      Glyphen: es gibt nur eine sinnvolle Art als DD zu Glyphen - 1 Hit 2 crit Power 5 crit

      Wie es funktioniert:
      Sobald man eine Shotgun anlegt, werden Drachenatempatronen geladen, genau diese will man behalten, deswegen die gewählten passive. Der Dot dieser Patronen kann bis zu 6 Stacks gestapelt werden und das Ziel ist es, diese 6 Stacks die ganze Zeit zu behalten, denn der Dot läuft ab, wenn man nicht alle 5s mit einem Shotgunskill und geladenen Drachenatempatronen angreift - der Dot macht etwa 10% des Schadens aus.
      Im ersten verlinkten Post ist eine Excel-Tabelle wie die Rotation aussehen kann.

      Zugegebenermaßen ist das nicht immer ganz leicht, macht aber auch den Reiz der Skillung aus. Auch das Energiemanagement ist mit Hammer nicht ganz einfach, die Resultate überzeugen aber. Nach Wechsel von Pistol/Hammer zu Hammer/Shot ist meine IP um 50 gesunken, mein Damage um 2.5-3k gestiegen....Mittlerweile bin ich recht häufig bei 9k+ Sustaindamage bei 800er IP.

      Fragen kann ich gern beantworten.

      Edit. Meine Formatierung wurde zerschossen, hoffe man kanns einigermaßen lesen, hab jetzt gerade keine Zeit mehr, es zu korrigieren
    • Danke für die Anleitung, Sansa, das hat mir schon sehr weitergeholfen. Was ich aber gern noch wissen würde, ob das ganze denn mit jeder Haupthandwaffe so erfolgreich funktioniert? Shotgun möchte ich unbedingt als Nebenhandwaffe behalten und ich habe ja auch eine SPES-C221 in der Nebenhand. Als Haupthandwaffe habe ich aber Pistole und da scheint es mir nach einem Test zumindest so, als ob mein Schaden nicht deutlich besser wird. Ich muss das vielleicht noch länger ausprobieren, aber vermutlich funktioniert das nicht mit jeder Haupthandwaffe gleichermaßen erfolgreich. Ich werde da bei Gelegenheit mal noch andere Waffen für die Haupthand auswählen und antesten. Pistole finde ich momentan ohnehin etwas monoton, mal schauen...
    • Ja, die Drachenatempatronen sind die mit dem Flammensymbol und mit SPES meint Sansa die Schrotflinte namens SPES-C221, also beispielsweise SPES-C221 der Energie.

      Welcher Suffix wäre denn eigentlich eurer Meinung nach für die Nebenhandwaffe am empfehlenswertesten? Für die Haupthand nehme ich immer Energie, für die Nebenhand habe ich derzeit Chaos.
    • Spielst du mit Unload? Shotgun ist ja auch so beliebt weil es die Mainhand bufft und du hard hitting Skills wie demolish häufiger benutzen kannst. Eventuell hat es da keinen so großen Einfluss wenn du Channel skills benutzt, aber ne Verbesserung sollte eigentlich immer zu sehen sein, wenn der Kampf nicht zu kurz ist. Der Buff muss ja hochgestackt und aufrecht erhalten werden.
      Ich hab selbst hauptsächlich Erfahrung mit Hammer und Blut und merke den Schaden spürbar. Allerdings, was ich oben auch vergessen habe zu schreiben, es ist ein Singletarget Endgamebuild (e5+, Gegner haben auch mehr Leben), wie sich es sich mit kleineren Crit-Werten etc verhält, weiß ich ehrlich gesagt nicht.

      Spes ist ne Fantasy Abkürzung von Funcom

      Theorie zu Waffen Suffixen: docs.google.com/spreadsheets/d…oPOSI/edit#gid=1096573777

      Kurzform:
      -Alacrity adds an additional 2.22% damage on fights involving movement.

      With gear assumptions, at 50% crit assuming 35% uptime Destruction adds an additional 2.789% damage.
      With gear assumptions, at 50% crit assuming 25% uptime Destruction adds an additional 1.992% damage.
      With gear assumptions, at 50% crit assuming 15% uptime Destruction adds an additional 1.195% damage.

      -Efficiency adds an additional 1.277% damage at 29.5% crit.
      Efficiency adds an additional 1.224% damage at 50% crit.
      -Energy adds an additional 1.406% damage at 29.5% crit using a 5 energy consumer
      Energy adds an additional 1.625% damage at 50% crit using a 5 energy consumer
      -Havoc adds an additional 2.03% damage at 50% crit and 170.1% critical power.

      Merke: Energie ist selten gut, gerade wenn man Items wie Cold Silver dice etc verwendet. Aber, die Unterschiede sind so gering und wir sind alle casual unterwegs, nimm das was dir zur Verfügung steht. Spes, Mirv oder Pneumatic of havoc, kann sich eh kein Mensch leisten.
    • Ja, eventuell habe ich es zu kurz getestet. Als Skills benutze ich aber auch am liebsten Instant-Skills.

      Also Havoc scheint da wohl der beste Suffix zu sein wie es scheint? Aber der selbe Suffix für Haupt und Nebenhand wäre vermutlich unsinnig oder addieren sich die Suffixeffekte beider Waffen?
    • Danke für die Antwort, das macht ja Sinn und ich hätte da wohl auch selbst darauf kommen können. Aber dann lohnt es sich ja auf jeden Fall, den selben Suffix sowohl bei Haupthandwaffe als auch bei der Nebenhandwaffe zu verwenden, wenn man den Effekt von einem Suffix zu jeder Zeit nutzen will.

      Mal noch eine etwas andere Frage: Warum gilt eigentlich der Egon-Talisman als so gut? Viele behaupten ja er wäre das beste für den Slot als DD, aber bisher konnte mir im Spiel selbst niemand beantworten warum genau er als bester Halstalisman gilt. Den Effekt des Egon-Talisman finde ich eigentlich nicht überragend oder übersehe ich da etwas?
    • Ich beziehe mich mal einfach auf das Google Doc und von dem was da steht ist Egon einfach schon von den Boni her am besten.
      Seed: alle 7 bis 8 Treffer 1 Energie. Bringt wohl etwa 0,125*CP DPS
      Choker: Extraschaden der sich am Ende auf 0,125*CP DPS beläuft
      Spectral: Bei maximaler Uptime (1* alle 10 Sekunden) 0,22*CP DPS (Effektiv etwa 0,2*CP DPS)

      Und dann eben Egon:
      So lange der DOT läuft macht man 4,5% Bonusschaden (irgendwie gewurschtelt mit Siegelboni bringt das auf 2,7% runter). Man macht wohl so locker mal um die 8*CP DPS, je nach Deck und Skill liegt man zwischen
      5 und 10 *CP DPS. Das bedeutet nur über diesen Bonus bekommt man 0,135 bis 0,27 *CP DPS dazu. Und dann noch der Schaden von dem DOT.

      Also so lange man den Spectral Halstali nicht hat ist Egon mit Abstand das beste.

      TL;DR: Der Effekt ist zwar nicht so toll, aber trotzdem der beste im Vergleich.
    • Auf mehrmalige Anfrage wie meine Skillung ist:

      Main: Pistole Off: Ele -> beide 3Punkt, aber keine Dungeondrops Schaden liegt etwa bei 1.9K bis 2.2K (was wahrscheinlich nicht an den Talis und Glyphe liegt)

      Aktiv:
      Reizbar
      Bullet-Ballett oder All-In (je nachdem ob ein oder mehrere Gegner)
      Reiner Tisch
      Doppelschuss
      Feuerbolzen
      Inferno

      Passiv:
      Großkaliber
      Tödlicher Tanz oder Royal Flush (je nachdem was die Elite)
      Rehabilitation
      Fataler Schuss
      Verbrennung

      So: her mit den Verbesserungsvorschlägen :D
    • @DeWitt: Ich dachte der Bonusschaden von 4,5 % gilt nur wenn mehrere Gegner gleichzeitig diesen Dot haben? Steht zumindest in der Beschreibung des Egon-Talisman im Spiel. Außerdem muss der Gegner unter 50 % der Lebenspunkte sein, wenn ich mich jetzt nicht völlig täusche. Sich nun in einem Dungeon darauf zu verlassen, dass im Idealfall mindestens vier weitere Spieler sprich die gesamte Gruppe ebenfalls den Egon-Talisman verwendet und gleichzeitig andere Mobs als man selbst attackiert, das ist doch extrem glücksabhängig. Und bei Einzelbossen in Dungeons oder wie im NY-Raid bringt das doch eigentlich garnichts weil der Dot ja meistens nur auf einem Gegner ist, nämlich dem Boss. Oder habe ich da irgendetwas völlig falsch verstanden? Hm, jetzt bin ich doch sehr verwirrt. Und dann schreibst du auch noch im vorletzten Satz, dass der Egon der beste ist solange man den Spectral-Halstali nicht hat. Also ist der Spectral-Talisman doch besser als der Egon-Talisman?

      Aber stimmt schon, man muss ja nicht unbedingt die maximal beste Ausrüstung haben, selbst mit normalen Standart-Waffen und normalen Standart-Talismanen ohne jegliche Effekte würde man vermutlich verglichen mit anderen Spielern auch nicht so extrem abfallen wie es bei den meisten anderen Onlinespielen der Fall wäre. Und wenn man einen Talisman mal endlich auf mythisch gebracht hat, kommt meist eh wieder ein Besserer, vermutlich kommen spätestens zu Season 2 unzählige neue Talismane und Waffen ins Spiel, und dann war ohnehin alles umsonst. Dann vielleicht doch lieber bei einer bestimmten Ausrüstung bleiben, auch wenn man dann nicht immer das beste Zeug hat. Aber damit spart man sich zumindest den Frust, alle circa 6 Monate die komplette Ausrüstung neu zu upgraden. Und das nur für eine Ausrichtung, also beispielsweise DD. Wer da noch Talismane mit Heileffekten oder Tankeffekten haben möchte, der kann dann regelmäßig mehr als 20 Talismane neu upgraden, spätestens da löscht man dann ganz schnell seinen Charakter und deinstalliert anschließend wutentbrannt den Spielclient...

      @ Asuka-Kuraiko: Für die Verbesserungsvorschläge muss ein anderer herhalten, ich bin ja nur ein blutiger Anfänger.
    • Ich hab Pistole nie aktiv gespielt, daher nicht sonderlich viel Erfahrung damit, aber mal etwas an den puppen experimentiert ...

      Generell erstmal würd ich keine 2 Verbraucher bei ner Waffe mitnehmen, außer der Kampf verlangt einen extra AOE für Adds.
      Daher Inferno raus.
      Außerdem ist Reiner Tisch nicht unbedingt das sinnvollste.
      Falls die Reinigung nötig ist kannst das immer noch reinpacken, aber nicht als Standard in nem DD Deck.

      Ich würde eher die Spezial Skills bei Pistole dafür rein nehmen.

      Blütezeit + Tödliche Präzision für extra Energie und Dmg.
      Vergleichbare Skills gibt es glaub für jede Waffe und sind meiner Meinung nach eigentlich bei der Main Waffe Pflicht.

      Verbleibt noch Full House / Sechszylinder / Blind Töten
      Beim testen hat sich für mich Blind Töten + Konzentriertes Feuer durchgesetzt.
      Vermutlich wegen den Geschwächteffekten, welche den Schaden erhöhen was in ner Gruppe ja vom Tank oder oder anderen Spielern kommen kann und daher vermutlich nicht mehr so ins Gewicht fällt.

      Sechszylinder fand ich total scheiße weil dir das für die 6s nur ein rotes Set ermöglicht und nichts anderes ...
      Der passive für ne zweite Chance blockiert den Bonus Effekt evtl nur noch länger.
      Keine Ahnung ob man das mit nem Dungeonwaffenboni sinnvoll ausnutzen kann...
      Da war mir Full House mit nem sicheren blauen Set deutlich lieber, und mit dem passiven auf 5s hoch lässt auch zu den Effekt gut zu nutzen.

      Beim Pistolen verbrauchen bin ich auf Entladen gegangen da ich schon immer für Bündelungsangriffe war und dein Energie Management damit + Blütezeit einfach unschlagbar einfach wird.
      Allerdings ohne den passiven. Die Kammerverriegelungen habe ich jetzt mal ziemlich ignoriert da sich darauf zu konzentrieren echt anstrengend wird und mit Bündelungsangriffen sehr schwer planbar ist.

      Bei den Elite hab ich nur All In getestet.
      Da waren mir iwann zu viele Variablen da.
      Der passive dazu lohnt sich erst dann, wenn du den Skill wirklich nur auf n übereinstimmendes Set benutzt, was mit Full House gut machbar ist.
      Ansonsten hängts wohl etwas zu sehr vom Glück oder nem passenden Waffeneffekt ab.
      Dafür könnte der passive Doppelter Einsatz evtl interessant sein falls man mit CD Reduzierung auf Elite spielt, was ich jetzt nicht wirklich testen konnte.


      Zu ele ....
      ich spiels selber und keine Ahnung ob sich der passive da so sehr lohnt, allerdings kann ich dir da auch nix besseres raten. bei meinen Tests waren die passiven nahezu identisch und damit fast egal welchen ich nehme.


      Mein Fazi der kleinen testrunde:
      Reizbar
      Blind Töten
      Blütezeit
      All In
      Entladen
      Feuerball

      Großkaliber
      Tödliche Präzision
      Konzentriertes Feuer
      Royal Flush
      Verbrennen

      Tipps für die Rota:
      Blütezeit + Blind Töten immer hintereinander + 2x Pisolenskills ... All In wenn möglich oder Entladen

      Feuerball immer dann nutzen wenn Pisolenenergie niedrig ist um diese anzusparren für die oben erwähnte Reihe.

      Reizbar als Basisskill sollte mit der Kombination nahezu unnötig sein.
      Jenachdem wie deine Energie aussieht kannst du zu Mjölnir bei ele wechseln.
      Lohnt sich mehr wie Feuerball unter der voraussetzung das dir die Energie damit nicht ausgeht und wirklich nur dann.
      Was aber die Effektivität von Verbrennen als passiven deutlich verschlechtert, weshalb den dann austauschen solltest.
    • Der 4,5% Bonusschaden gilt pro Gegner auf dem der DOT liegt ("[...] for each enemy affected[...]"). Also bei den normalen Bosskämpfen hat man einen Gegner mit DOT -> 4,5% Bonusschaden.

      Ob der Spectral besser ist oder nicht hängt halt mit der eigenen DPS zusammen. Wenn man ne hohe DPS hat ist der Egon besser, bei einer niedrigeren der Spectral.
      Ich persönlich versuche aber alles was in den Caches ist zu ignorieren, weil man a) eh nicht mehr dran kommt bzw b) die dinger viel zu teuer sind.

      Was das aufwerten angeht stimme ich dir zu. Ich hab mir jetzt mal für meine Rollen je ein Equipset zusammengestellt, eben ohne die Cache dinger, und da werd ich schauen, dass ich die dann irgendwann mal hohle wenn ich bei den entsprechenden rollen so weit bin. Und wenn was Legendär ist wird das definitiv nicht mehr getauscht. Frühstens wenn ich sonst noch alles auf max level hab, also in etwa 10 Jahren.
    • Zu dem Egon Anhänger hab ich mir auch schon Gedanken gemacht ...
      Ich glaube EdFerk liegt vllt gar nicht so falsch,

      Ja, die 4,5% Schaden gibt's für jeden Gegner, welcher diesen DoT trägt.
      Bei einem einzelnen Boss ist das dann halt die 4,5% mehr schaden.

      ABER
      Dots funktionieren in swl ja so ...
      wenn der DoT erneut ausgelöst wird, wird der noch ausstehende Schaden instant ausgeteilt und durch den neuen DoT ersetzt.
      da der dot 5s hält, wird bei sekundlichen angriffen der 5fache dot schaden ausgeteilt und der Effekt jedes mal überschreiben.

      wenn da jetzt 2 spieler sind ...
      überschreiben die sich gegenseitig den DoT ...
      damit is deiner bei dem angriff, welcher von den 4,5% beeinflusst werden würde ja eigentlich von dem anderen spieler überschrieben und damit weg .... oder ?

      Dann würden die 4,5% nur wirken wenn du der einzige mit dem Effekt bist.
      Der direkt schaden von dem tali bleibt natürlich
    • ...also ob sich DoTs von verschiedenen Spielern auch überschreiben möchte ich bezweifeln ...zumindest bei (Super)HEL sehe ich im EffectsUI oft mehrere EldrichScurge und so laufen ....
      aber ansonsten stimmt die DoT-Mechanik: Rest-DoT wird sofort angerechnet ...das macht schon ordentlich was aus!
      ...hab meinen Egon aber auch noch fast unangetastet auf der Bank liegen ....weil ich mir ob des Effekts nicht sicher war und ich mit meinem Spectral sehr zufrieden ... und in letzter Zeit wandern halt alle Talisman-Destillate ins Heil-Gear, drum wird der wohl noch ne Zeit so vor sich hin liegen ;)
    • Das mit der DOT-neu-schreib Mechanik hab ich natürlich komplett ignoriert, dann verstehe ich auch wie die in dem Therorycraft auf 0,15 CP DPS kommen durch den DOT.
      Das mit den "mehrere Egons" glaub ich nicht, dass das ein Problem ist. Hab jetzt auch bei Super-Hel mit meiner Schrotflinte etwas rumgeballert und meinen eigenen DragonsBReath neben mindestens einem anderen gesehen.
      Macht den Egon damit natürlich ne Ecke besser als ich im Kopf hatte und damit ziemlich ungeschlagen zur Nummer Eins der DD Halstalis.