Aktuelle News & Patchnotes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo und danke für eure vielen Spielbewertungen bzw. persönlichen Eindrücke. Für mich persönlich scheint da irgendwie noch nichts dabei zu sein, aber gut, muss ich eben mal noch abwarten. Außer SWTOR, das spiele ich immer gegen Ende des Jahres zusammen mit meiner Mutter wegen der Story. Sie schaut mir da immer beim Spielen zu weil sie die Geschichten mit den vertonten Dialogen so mag. Mehrspieler-Inhalte interessieren mich in SWTOR aber eher nicht. Die Server wurden ja vor einer Weile eh schon zusammengelegt, also scheint dort wohl auch Spielerschwund zu herrschen und auch das deutschsprachige Forum ist ja so gut wie tot. Das ist für mich meist kein gutes Zeichen, weil ich es in einem Onlinespiel sehr gern habe, mich auch mal mit anderen Spielern auszutauschen und wenn im Forum nichts mehr los ist, zeigt das auch sehr gut, dass ein Spiel auf dem absteigenden Ast ist. Ist bei SWL ja genauso mit dem Forum, aber das gibts ja nicht mal mehr in deutsch...

      Übrigens steht auf der englischen Homepage von SWL in den News, dass am 14. November Dark Agartha kommen soll. Die deutsche Homepage wird ja offenbar nicht mehr aktualisiert. Da werde ich am 14. sicher noch mal reinschauen und gucken worum es da genau geht. Erwarten tue ich aber nicht viel. Wenn überhaupt wird das wohl vom Unfang her in etwa so sein wie die Fraktionsrangquest mit dem Parkhaus. Aber im Grunde spiel es wohl auch keine Rolle, weil ja Funcom nichts mehr unternimmt um den immer weiter schwindenden Spielerzahlen entgegen zu wirken. Ich möchte in einem Onlinespiel ja schon gern mit anderen Spielern zusammen spielen, deswegen spiele ich ja Onlinespiele, sonst könnte ich ja Einzelspieler-Games zocken. Und sowas ist in SWL ja nur noch begrenzt möglich bzw. habe ich auch keine Lust ewig die selben Szenarien und Dungeons zu grinden, wenn ich nichtmal weiß ob es SWL in einem Jahr noch gibt bzw. ob das dann überhaupt noch einer zockt.

      Das neue Amazon-Onlinespiel New World was derzeit entwickelt wird soll ja in Nordamerika zur Entdeckerzeit spielen aber nicht historisch sondern mit Mystik und übernatürlichem zu tun haben. Leider hauptsächlich ein PvP-Spiel wo Spieler zudem besiegte Spieler looten können. Letzteres ist für mich das Ausschlusskriterium Nummer 1 in einem Spiel.

      Was sich auch noch in Entwicklung befindet ist Ashes of Creation von Intrepid Studios was sich über Kickstarter vorfinanziert hatte. Dort soll man ja die Spielwelt und Städte aktiv gestalten und verändern können, was sehr aufregend klingt. Aber auch hier wird offenes PvP erlaubt sein, was wohl heißt dass man ständig umgehauen wird. Mal abwarten, aber ich glaube mit PvP wird das auch nichts für mich.
    • Hört sich nicht schlecht an, ist aber keine schnelle Lösung für die "Was soll ich spielen"-Problematik:

      Laut mein-mmo.de rechnet man mit einem Release spät in 2019 oder doch erst in 2020

      mein-mmo.de/6-indie-mmorpg-welches-passt/3/
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arkusol () aus folgendem Grund: sollte schon 2020 sein und nicht 2010

    • Kleine Korrektur (nicht böse gemeint): Der erste Run pro Tag ist frei, allerdings auf max. 17 Minuten Dauer oder drei Mal sterben begrenzt. Weitere Versuche müssen dann mit AP + SP bezahlt werden. Nach den Glyphen kommen wohl die Talismane mit Aufwertungen dran. Weitere Aufwertungen werden nicht erwähnt. Gesagt wird, dass es eine Herausforderung für "harte" Spieler ist. Also wohl eher nichts für einen Gimp wie mich.

      Ich habe es noch nicht ausprobieren können (vielleicht heute Abend). Aber irgendwie habe ich etwas anderes erwartet... Geheimnisvoll hört sich das für mich nicht an.
    • DAS ist nun wirklich das letzte, was ich erwartet hatte :(

      Ach, egal, wenn sie glauben, dass es eine Herausforderung für die ganz Harten braucht, bitte, dann ist das eben so. Interessiert mich damit automatisch exakt 0.

      Ich hoffe nur, sie verrennen sich nicht. Wildstar wollte auch mal das "next big thing" für die ganz Harten sein...
    • funcom hatte sich bereits verrannt, als sie dachten ein Lego MMO wäre eine tolle Idee.
      So fing dann ja der Niedergang an an dessen Ende swl steht
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-
    • Ich habe gerade eine Runde durch gespielt: Agartha nur anders angemalt, bis auf Endboss nur bekannte Gegner und deren Skills(3). Hab auf E1 5 Fragmente eines Glyphenbeseelers bekommen. Man brauch 300 für einen Beseeler. Der "helfende Händler" den es am Anfang gibt, ist ein Witz.
      Und: das wars...
      Außer Questbeschreibung NIX. Kein Gespräch,kein Hauch von Story zum Spielen...es ist schlichtweg ein kurzes Scenario, nur mit Bossen. Und dafür zahlt man täglich nach dem ersten gratis Run 7 KP und 15 FP pro Runde.
    • :rolleyes:
      laut Forum soll es als Belohnung für den ersten Run einen beseeler gratis geben. War das bei dir nicht so?
      Und mit 5 Fragmenten bist du laut Durchschnitt auch schlecht weggekommen...
      Wie auch immer, für mich ist das nix mehr
      ;)
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kem ()

    • laut Forum variieren die Anzahl der Fragmente pro Run. Da waren einige mit 7 pro E1 und andere mir 5.
      Ist wohl wie anderer Drop eben Glück
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-
    • Ok, also wenn man im Schnitt 10 Fragmente pro Run bekommt (das ist sicherlich optimistisch gerechnet) und ein Mal pro Tag da rein kann kann, dann hat man nach einem Monat alles für genau eine Glyphe beisammen. Vorausgesetzt, man verkackt nicht oder das RL kommt dazwischen und man schafft es hier und da mal nicht das täglich durchzunudeln.
      Joa, wohl dem, der genau ein Set hat. Auch damit ist man dann ja lang genug beschäftigt. Dazu hab ich leeeeeeiiiiiiiider keine....Lust ;)
      "Dark Agartha" war ja seit dem Relaunch angekündigt, ich hatte ja spekuliert, dass es sich da um Flappy oder den Hatekeeper als 10-Personen Raid handelt. Hätte ich persönlich jetzt irgendwie charmanter gefunden. Aber so dürften die Hardcore Grinder wieder noch ne Weile beschäftigt sein und es ersetzt irgendwie die Augmentierungen.
      -Dies ist keine Signatur-
    • Neu

      Ok, die Beiträge auf die ich mich bezog sehe ich nicht mehr, daher ist auch mein Text obsolet.

      By the way, sollte die entsprechende Diskussion in den internen Bereich verschoben worden sein, nur aktive Spieler sehen den internen Teil.
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arkusol () aus folgendem Grund: Update x2

    • Benutzer online 1

      1 Besucher