Aktuelle News & Patchnotes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DeWitt schrieb:

      Nur das allererste mal überhaupt (Tutorial-Quest) ist kostenlos. Danach kostet es immer, auch das erste mal am Tag, AP und SP.
      Achwas? Nicht mal ein Freiversuch pro Tag? Immer AP und SP? Wer bitte soll das denn dann regelmäßig machen? So schnell kommt man doch nur an AP / SP, wenn man jeden Tag 'ein bischen' mehr macht, als z. B. nur die Dailies. Irgendwie verstehe ich immer weniger, was FC sich dabei gedacht hat.
    • EdFerk schrieb:


      Path of Exile soll da ja sehr gut sein, ich hatte es auch mal kurz angespielt, aber das ist offenbar wohl größtenteils Singleplayer-Spiel? Zumindest habe ich in der kurzen Zeit die ich es gespielt habe keine Inhalte gesehen die man mit anderen Spielern bzw. mit Gruppen zusammen zocken konnte.
      PoE ist mir mittlerweile zu kompliziert geworden. Anfangs war es ein ganz netter Schnetzler, den man gerne mal zwischendurch angeworfen hat. Aber jetzt? Ohne ein Studium blickt man da doch kaum noch durch, zumal sie regelmäßig neue Dinge erfinden. Eigentlich ja gut, aber ne, nichts mehr für mich. (Zumal ich bei dem Endboss der Story so elendig gescheitert bin, dass ich einfach nicht mehr weitergekommen bin und damit dann auch insgesamt nicht weiterkam (tolle Idee, Teile des Spiels erst freizuschalten, wenn man den Endgegner geschafft hat)).
    • Ein oder zwei Tage nach Einführung von Dark Agartha lief mein Abo aus. Ich habe es nicht verlängert. Dennoch kann man immer noch den bisherigen Gruppen-Content mit den netten Leuten hier machen. Daran ändert sich ja nichts.

      Im offiziellen Forum liest man allerdings keinen Aufschrei, der durch die Spielergemeinde geht. Im Gegenteil lesen sich die meisten Kommentare positiv. Scheinbar haben die meisten Spieler zu viel Zeit und/oder Geld.

      Ich habe jetzt mal wieder ESO installiert. Das gefällt mir überraschend gut...
    • Also: Dark Agartha ist das neuste, was SWL zu bieten hat.
      Die Bosse sind knackig und die Story wird nicht weitergeführt.
      Soweit so diskussionswürdig.

      Es ist Endgamecontent! Ja es gibt auch einen E1 Schwierigkeitsgrad, aber es bleibt Endgamecontent.
      Wer E1 läuft hat nicht die Verwendung für 4 Pip Glyphen (die wenigsten haben 3 Pips) und wahrscheinlich auch nicht die AP/SP die gebraucht werden.
      Es ist eine Möglichkeit für Spieler die weitgekommen sind, noch etwas rauszukitzeln.
      Uuuuund es ist der langerwartete und oft geforderte AP/SP-Sink.

      Ich glaube nicht, das Funcom diesen Content für Neueinsteiger geplant hat..,die haben ja noch genug zu tun. Vielmehr ist es der Versuch alte Spieler im Spiel zu behalten. Und das ist auch richtig so.

      Zum Grind-Faktor: Ja der ist tatsächlich vorhanden, hätte aber auch deutlich schlimmer ausfallen können (2x rote 20ger Glyphen fusionieren) und das hatte ich eigentlich erwartet.

      Ich schaff es noch nicht Firsttry, bin aber aufm Weg dorthin und auch wenn ich ständig am Fluchen bin - es muss einem auch nicht immer alles in den Schoß fallen. Es handelt sich hierbei ja um Endgamecontent, wie in TSW damals die scenarien. Die waren auch nichts für Einsteiger oder Casuals.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Olga ()

    • Es wird schon noch Spieler geben denen SWL gefällt, ist ja völlig okay. Dass im offiziellen Forum und auf Reddit allerdings so wenig Kritik an Funcom kommt ist klar, denn die große Mehrheit der langjährigen TSW-Spieler und treuen Anhänger der Geheimen Welt haben einfach aufgegeben bzw. das Handtuch geworfen. Es ist ja auch verständlich. Kritik bringt im Endeffekt ja nur dann etwas, wenn ein Entwickler auf die Kritik hört bzw. sie annimmt und bereit ist etwas zu tun. Das ist bei Funcom überhaupt nicht mehr so. Die ziehen einfach ihr Ding durch und jegliche Kritik ist wie als würde man mit einer Wand sprechen.

      Mal etwas anderes an dieser Stelle: Da in Sachen Onlinespielen erstmal längere Zeit nichts neues zu erwarten ist, kennt vielleicht jemand ein gutes Singleplayer-Spiel mit Onlinemodus? Letztes Jahr zu Weihnachten hatte ich mir ja Spellforce 3 schenken lassen, das hatte eine interessante Singleplayer-Kampagne und man konnte Mehrspielerpartien gegen andere Spieler starten (leider nur im 2vs2 wenn ich mich richtig erinnere und das wurde auch aufgrund von Spielermangel schnell öde). Früher habe ich ja so dermaßen Age of Empires 3 in der Ensemble Studio Onlinecommunity gesuchtet. Das war auch besser als heute wo alles so hektisch lief. Da war es oft normal erst nach 45 Minuten anzugreifen und vorher aufzubauen. Heute wird bei Aufbauspielen wie damals bei Warcraft 3 oder jetzt bei Starcraft 2 sofort der Gegner nach 5 Minuten komplett zerlegt. Damals gabs sowas eher selten, denn damals gab es noch nicht den ganzen Progamermist oder zumindest eine anständige Zuordnung in etwa gleichstarker Spieler.

      Aber gut, wenn jedenfalls jemand von euch so ein Singleplayerspiel mit Onlinemodus kennt welches bis spätestens Ende Januar erscheint, dann würde ich mich über Tipps sehr freuen. Muss auch nicht unbedingt Aufbaustrategie sein. Bis Ende Januar deswegen denn ich habe nämlich am 2. Februar Geburtstag, da lasse ich mir immer gern zwischen Ende Dezember bis Anfang Januar etwas passendes schenken!^^ Wobei ich mir auch danach ein Spiel selbst kaufen kann, wenn da wirklich mal ein Geheimtipp erscheinen sollte. Bei Singleplayerspielen lebe ich seit Gothic 3 informationstechnisch hinter dem Mond.
    • EdFerk schrieb:

      ...denn die große Mehrheit der langjährigen TSW-Spieler und treuen Anhänger der Geheimen Welt haben einfach aufgegeben bzw. das Handtuch geworfen....
      das würde ich so nicht unterschreiben, im Gegenteil sind es genau diejenigen, die das Spiel noch immer bei Laune halten. Sicher sind viele der alten Gesichter auch abgewandert, aber diejenigen, die auch schon zu TSW Zeiten aktiv waren, diejenigen, die die community gebildet haben sind die gleichen geblieben und noch immer so aktiv wie eh und je.

      Ich bin auch nicht einverstanden mit dem Pfad den SWL eingeschlagen hat, aber es ist einer der offenbar dem harten Kern weiter gefällt.
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-
    • Ich würde mich ja ehrlich freuen, wenn der harte Kern aus TSW auch noch immer SWL treu bleibt, aber irgendwie kann ich mir das nicht so ganz vorstellen. In Agartha gilt ja die Spielerbegrenzung nicht, daher müsste man da ja viele andere Spieler sehen. Als ich das letzte Mal in SWL online war, da habe ich in Agartha nur sehr wenige Spieler gesehen. Zudem wurde in TSW ja der Sactuary-Channel beispielsweise sehr aktiv genutzt, den Chat-Kanal gibt es ja noch immer und zu Anfang von SWL wurde er auch rege genutzt, aber wenn ich jetzt dort mal was schreibe bzw. frage meldet sich niemand mehr.

      Also vielleicht täusche ich mich auch einfach oder ich bin zu den falschen Zeiten online, aber meinem Eindruck nach ist SWL größtenteils leer.

      Andererseits ist es so, wenn hauptsächlich oder vorallem der harte Kern aus TSW noch immer in SWL unterwegs ist, dann hätte Funcom doch einfach TSW weiter entwicklen sollen statt mit SWL einen Relaunch zu starten. Denn mit dem harten Kern verdient Funcom in SWL ja nicht mehr Geld als in TSW, schon allein weil viele der ehemaligen TSW-Spieler ja die Lifetime-Mitgliedschaft bzw. Großmeisterstatus gekauft hatten, der ja mit in SWL übernommen wurde. Das hatte ich damals auch ca. 1 Jahr vor Ende von TSW gekauft, aber da war ich wohl einer der letzten. Denn im damaligen offiziellen TSW-Forum konnte man mitbekommen, dass viele der richtig treuen TSW-Spieler ihre Lifetime-Mitgliedschaft schon erworben hatten als TSW noch ziemlich neu war. Mit den Lifetimern verdient Funcom also keine regelmäígen Abogebühren, wo regelmäßige Einnahmen aber wichtig wäre für ein Fortbestehen des Spiel.

      Aber nun gut, man wird sehen wie lange Funcom noch mit SWL weiter macht. Ich will ja auch niemandem das Spiel mies machen wenn es ihm noch gefällt. Mir persönlich ist ewiger Item-Grind als Solo-Content in einem Multiplayerspiel irgendwie zu unlustig. Das ist übrigens auch der Grund warum sich Misanthrope nach Samhain 2017 nicht mehr eingeloggt hat, weil man aufgrund des Relaunch kaum noch richtigen Gruppencontent hat, vorallem während den Feiertagen-Events mit dem ewig gleichem umhauen des Agartha-Boss. Er hatte mich ja damals zum Netz eingeladen und wir hatten in TSW oft zusammengezockt, seit Samhain 2017 er wie vom Erdboden verscluckt worden ist.

      Wenn Funcom in der Zukunft aber doch mal noch eine echte Story-Erweiterung bringt, beispielsweise die Fortsetzung von Südafrika (schließlich haben wir ja noch immer nicht gegen Marquard persönnlich gekämpft), dann bin ich sofort zurück und zocke weiter. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt...
    • Farmer schrieb:

      Hat hier jemand mein Handtuch gesehen? *kicherundwegrenn*
      Apropos Handtuch: "Das Netz-SWL" kommuniziert schon lange nicht mehr über dieses Forum, weil die negativen Kommentare nicht nur schlecht fürs Spiel, sondern in erster Linie für die Cabale sind.
      Hier kommunizieren nur noch Ex-Spieler. Vielleicht solltest du mit den Final Fantasy Leuten Mal reden, ob es sich noch lohnt diese Seite weiter zu betreiben.
    • Olga schrieb:

      Farmer schrieb:

      Hat hier jemand mein Handtuch gesehen? *kicherundwegrenn*
      Apropos Handtuch: "Das Netz-SWL" kommuniziert schon lange nicht mehr über dieses Forum, weil die negativen Kommentare nicht nur schlecht fürs Spiel, sondern in erster Linie für die Cabale sind.Hier kommunizieren nur noch Ex-Spieler. Vielleicht solltest du mit den Final Fantasy Leuten Mal reden, ob es sich noch lohnt diese Seite weiter zu betreiben.
      Das`doch gut :)
      Dann können wir hier entspannt weiter-ranten, ohne auf die Befindlichkeiten gewissen Ex-Netzler achten zu müssen :rolleyes:
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-
    • ...was wir seit Jahren tun, und wofür diese Seite schlicht und ergreifend da ist.
      Zum Informieren und zum Diskutieren von Computerspielen.
      Wir haben auch früher gemeckert und gezetert, als wir noch voller Begeisterung gespielt haben. Das ändert sich nicht, nur weil wir SWL jetzt nicht mehr spielen (was ich bedaure)
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-
    • Neu

      Olga schrieb:

      Apropos Handtuch: "Das Netz-SWL" kommuniziert schon lange nicht mehr über dieses Forum, weil die negativen Kommentare nicht nur schlecht fürs Spiel, sondern in erster Linie für die Cabale sind.Hier kommunizieren nur noch Ex-Spieler. Vielleicht solltest du mit den Final Fantasy Leuten Mal reden, ob es sich noch lohnt diese Seite weiter zu betreiben.

      Das ist doppelt schade. Wenn die aktiven Spieler schreibfaul sind (oder es nichts mehr über SWL zu sagen gibt?), kann ich das verstehen. Natürlich bleiben dann nur noch die Kommentare von denen übrig, welche beschreiben warum sie aufgehört haben zu spielen. Ich glaube, langfristig verläuft sich eine Community, wenn nur über Voice und Ingame kommuniziert wird. So wird man sich eher nicht im nächsten Spiel wieder zusammenfinden.
    • Neu

      Negative Kommentare sind schlecht fürs Spiel? Na die Probleme sind doch da, ob sie nun genannt werden oder nicht. Und eine Diskussion hat schon immer beide Seiten benötigt, sich gegenseitig zusichern dass alles toll ist bringt doch nichts. Da hat was von den drei Affen: nicht sehen, nichts hören, nichts sagen.

      Aber wie immer, nur meine 5 Pfennige.
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)