PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS

      Besteht Interesse an gemeinsamen PUBG-Gruppenabende? 3
      1.  
        Ja, natürlich. Endlich! (3) 100%
      2.  
        Erstmal nicht, aber Updates zu PUBG wären weiter interessant. (0) 0%

      Playerunknown’s Battlegrounds, die neue Hoffnung aller Fans des Battle-Royale-Spielmodus, ist am 23. März für 30 Euro auf Steam im Early Access erschienen. Auf Twitch und YouTube hat die Closed Beta des Multiplayer-Shooters bereits einen regelrechten Hype ausgelöst - und prompt nach dem Release ist das Spiel in die Top 10 der Steam-Spielercharts geschossen.
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Mit dem Update #1 wurde auch ein Early-Access-Zeitplan veröffentlicht. Es sind drei drei Arten von Updates für Playerunknown's Battlegrounds geplant:
      • Tägliche Updates zur Verbesserung der Server-Performance
      • Wöchentliche Updates mit Bugfixes und Client-Optimierungen
      • Monatliche Updates mit neuem Content und Balance-Verbesserungen
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Early Access Update 1
      • Neue Server für Ozeanien und Südamerika
      • Server-Performance verbessert und Server-Crashes behoben
      • Mehrere Ursachen für Client-Abstürze behoben
      • Sichtweite (View Distance) in die Grafikoptionen aufgenommen
      • Zonen-Geschwindigkeit im Endgame angepasst
      • Waffen-Lautstärke in der Lobby angepasst
      • Fadenkreuz in Fahrzeugen entfernt
      • Zustand von Items am Boden in TAB-Ansicht sichtbar
      • Sound-Bug beim geduckten laufen behoben
      • Performance-Probleme im Inventar behoben
      • Tiefenunschärfe im Zuschauermodus entfernt
      • Bug beim Wiederbeleben von Kameraden behoben
      • Bug bei der Charaktererstellung behoben
      • Bug bei Schaden durch Fahrzeuge behoben


      Early Access Week 2 Update

      Performance-Verbesserungen
      • Client-Performance beim Laden von Gebäuden auf mittlere Distanz verbessert
      • Server-Performance verbessert
      Spielwelt
      • Problem behoben, durch das Gebäude auf weite Distanz unsichtbar waren
      Sound
      • Problem behoben, durch das Türen-Sounds nur leise abgespielt wurden
      • Lautstärke von Wind, Regen und Schritten angepasst
      • Buggy-Sounds verbessert
      • bei regnerischem Wetter wird es nun sporadisch Donner geben
      Bugfixes
      • Fehler behoben, durch den sich Spieler in einem Felsen verstecken und andere Spieler von dort aus angreifen konnten
      • zusätzliche Fehlerbehebungen, um zu verhindern, dass Spieler in bestimmten Arealen unter die Map gelangen
      • verschiedene Probleme mit dem Waffen-Wechsel behoben
      • Problem behoben, durch das die Kompass-Richtung falsch angezeigt wurde


      Early Access Month 1 Update
      Die wichtigsten Änderungen in PUBG:
      • Bessere Client- und Server-Performance durch Optimierungen
      • Durchschnittlich höhere FPS und weniger Lags
      • Vegetations- & Objektdichte für alle Grafiksettings angeglichen (um Vorteile für niedrige Grafikoptionen zu eliminieren)
      • Neue Waffe: Vector .45 SMG
      • Neues Fahrzeug: Motorrad mit Beiwagen
      • Neue Items wie 2x Aimpoint-Visier und Ballistik-Maske
      • Map-Marker sind jetzt für das ganze Team sichtbar
      • Crossbow (Armbrust) wieder ins Spiel integriert
      • Sprinten jetzt auch geduckt möglich
      • Sound optimiert (Schuss- und Schrittgeräusche)


      Early Access Week 5 Update


      Client-Performance-Verbesserungen
      • Verringerung des FPS-Drop beim Abfeuern einer Waffe oder Fahren eines Vehikels
      Gameplay
      • Item-Spawn-Balance zurückgesetzt
      • Schaden beim Herunterfallen von einem sich überschlagenden Motorrad reduziert
      Fehlerbehebungen
      • Fehler behoben, durch den sich eine Tür in Richtung des Spielers öffnete
      • Fehler behoben, durch den es fehlerhafte Lichtgebung beim 2x-Visier gab
      • Fehler behoben, durch den Loot nicht im Inventar auftauchte, nachdem der Charakter den Gegenstand aufgehoben hatte
      • Fehler behoben, durch den Armbrust-Zubehör nicht nicht richtig angezeigt wurde
      • Fehler behoben, durch den der Sound stotterte

      Early Access Week 10 Update



      Client-Performance
      • Performance verbessert, indem die zuvor exzessiven Effekte beim Crash eines Vehikels reduziert wurden
      Server-Performance
      • Performance der Server im Bezug auf die Vehikel verbessert
      Fehlerbehebungen
      • Absturzursache behoben, die mit dem Ablegen eines ausgerüsteten Gegenstandes im Zusammenhang stand
      • Absturzursache behoben, die mit dem Crash von Vehikeln im Zusammenhang stand
      • Fehler behoben, durch den Spieler im Duo- und Squad-Modus direkt (ohne ausgeknockt zu sein) starben, wenn sie von einer Shotgun oder einer Full-Auto-Waffe getroffen wurden
      • Fehler behoben, durch den die Sprachnachrichten anderer Spieler im Flugzeug in extrem hoher Lautstärke abgespielt wurden
      • Fehler behoben, durch den die Atemanzeige in bestimmten Situationen falsch dargestellt wurde
      • Fehler teilweise behoben, durch den Spieler in Gebäuden oder Vehikeln hängen blieben und durch den Fallschaden starben
      • Fehler behoben, durch den der Sound anfing zu stottern, wenn zu viele Spieler im Wasser waren
      • Fehler behoben, durch den im VSS-Scrope ein transparentes Fadenkreuz angezeigt wurde
      • Fehler behoben, durch den ein Spieler wieder in den Revive-Status versetzt wurde, wen zwei Spieler ihn wiederbeleben wollten, einer jedoch abbrach

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von freizeitheld ()

    • In einem der letzten Updates gab es die (Beta-)Modi First-Person-View-Only für Solo und Duo. Und mei, was ändert das das bereits famose Gameplay. Mein aktueller Liebling und mag gar nicht mehr diese 1st/3rd-Person-Wechselgeschichten. Die Übersicht für alle leidet, aber es ist jetzt mehr der Shooter, den ich eigentlich will. Macht extrem viel Spaß. Und wie ich an anderer Stelle bereits schrieb, ich bin ein ziemlicher PvP-Muffel, aber PUBG macht da verdammt viel richtig für schnelle Runden zwischendurch oder auch länger...

      So als Idee: Wie schaut es hier im Forum aus? Finden sich einige Interessierte, dass man mal eins/zwei feste Abende PUBG plant und dann immer unverbindlich zusammen loszieht? Sei es Duo oder Squad (4er)? Natürlich auch gerne Kanonenfutter Frischlinge, die sich bisher nicht rangetraut haben, können auf Unterstützung bauen. Nach knapp 50 Stunden frage ich mich aber sowieso, ob man jemals gut oder besser in dem Spiel wird. Aber die Faszination ist jede Runde neu.

      Habe oben in Muchtis-Beitrag mal eine Umfrage gestartet. Weitere Details können wir absprechen, wenn genug Resonanz da wäre...
      "Du schreitest ewig durch die Schattenreiche, kämpfst gegen das Böse, wo andere versagen. Möge dein Durst nach Rache nie versiegen, möge das Blut auf deinem Schwert niemals trocknen - und mögen wir dich nie wieder brauchen."
      -Corrax-Eintrag 7:17
    • freizeitheld schrieb:


      Nach knapp 50 Stunden frage ich mich aber sowieso, ob man jemals gut oder besser in dem Spiel wird. Aber die Faszination ist jede Runde neu.
      Ich finde schon. Bis man die Waffen und deren Nutzen kennt und versteht, dauert es eine weile. Die Karte zu kennen hilft ebenfalls enorm, z.B. wo welche Leute hingehen und was man zu erwarten hat.
      Man gewinnt aber vorallem taktische Erfahrung, das hört glaube ich nie auf. Es vergeht bei mir kaum eine Runde, bei der am Schluss das Team (im TeamSpeak) nicht diskutiert, was wir anders tun hätten sollen und warum wir versagt haben.

      Trotzdem ist PUBG halt wie Poker: Wissen und Statistik helfen zwar ein grosses Stück weiter, schlussendlich hat der Zufall aber noch viel mitzureden :)
    • Joo, vor allem das mit taktischer Erfahrung oder das Lesen des Geländes, möglicher Himmelsrichtungen wo "eigentlich" niemand mehr kommen kann und einer recht defensiven Spielweise ermöglicht es älteren Spielern sehr gut mit den Jungspunden mitzuhalten bzw. sich auf Augenhöhe zu begegnen. Gut, die letzten Körnchen kommen dann über Zufall, Ausrüstung, Skill.
      "Du schreitest ewig durch die Schattenreiche, kämpfst gegen das Böse, wo andere versagen. Möge dein Durst nach Rache nie versiegen, möge das Blut auf deinem Schwert niemals trocknen - und mögen wir dich nie wieder brauchen."
      -Corrax-Eintrag 7:17
    • kakodaimonos schrieb:

      der 3rd Person um Ecken schauen Mist.
      Ich frage mich immer was das Problem der Leute mit dem 3rd Person Modus ist... schliesslich hat ihn jeder und das Spiel ist trotz 3rd person erstaunlich unübersichtlich (weil 1-4 VS die Welt).
      Man schiesst ja wirklich genug oft in die Wand vor sich, weil man im FP nicht sieht, dass die Waffe gar nicht über die Mauer/Treppe/... reicht :)
      Meiner Meinung nach macht FPS-Only halt eine gehörige Portion Taktik zugunsten von Glück und Shooter-Skills kaputt.
    • Farmer schrieb:

      kakodaimonos schrieb:

      der 3rd Person um Ecken schauen Mist.
      Ich frage mich immer was das Problem der Leute mit dem 3rd Person Modus ist... schliesslich hat ihn jeder ...
      Denke halt viele aber mit der 3DR perosn Modus (sag ich mal) kann man viel besser Campen. Mit der FPS Sicht ist das dann schon Schwerer

      EDIT : Habe mal FPS only probiert, es Macht richtig spass und allgemein haben die extrem viel bessert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Muchtie ()

    • Benutzer online 3

      3 Besucher