Conan Exiles

    • Wir haben 2 neue 3er Schmelzer und zwei Tänzerinnen im Einsatz.
      2 Köche Stufe 3 warten in der Hütte ... und 3 Bogies.
      Den Turm zur Piratenkönigin habe ich verschoben, er steht nun auf der anderen Seite des gigantischen Steinbogens (hinter dem Barbaren-Camp). Vielleicht spawnt sie so wieder

      Laut Thor sind wir gross genug, um die Stadt im Westen zu besuchen - solange wir zu zweit gehen, Gegengift mitnehmen und uns von den Skorpionen fernhalten. Es wird also Zeit, dass wir uns mal 4er Thralls suchen.

      FK hat unsere Hütte gefunden, aber die mögen uns ja ;) Einen von denen habe ich am Wochenende mit einer Selbstmordaktion aus einem Loch gerettet, welches sich aufm Schiff bei einer Treppe versteckt (Die Räuberleiter klappt auch in Conan :D )
      Trotzdem frage ich mich langsam, ob wir die Jagdhütte irgendwie dezent ausbauen können, es liegen da echt viele Dinge im Freien herum

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Farmer ()

    • Falls Bele oder so online kommt und es ihm langweilig ist ;)

      Gnu und ich haben eine neue Hütte angefangen im Nordwesten, direkt an den Toren der Stadt - siehe Karte.
      Wir wollen da Stufe 4 jagen... ich denke da gibts auch gut XP.
      Da bauen wir dreist neben einem anderen Player-Gebäude... und brauchen entsprechend tonnenweise Stahl, Ziegel und Verstärkungen. Sammeln und braten am Haupthaus stark erwünscht :P
    • Unser schöner Turm löst sich langsam von oben auf. Ich hätte ja "Buuug, Buuug!" geschrien, aber es sind wohl unsere Bogenschützen schuld. Die ballern nämlich einfach auf die Wände, wenn ein Tier dahinter steht.... und lösen so langsam aber sicher die Stufe 1 Wände und Dächer auf :D
      Die Spassvögel sehen zwar hübsch aus auf dem Dach, aber die müssen da wohl weg ;)

      Ein dickes Lob hat Epic Games und Funcom verdient für den "Laptop modus". Damit wird sämtliche Foilage ausgeblendet und besonders ressourcenschonende Einstellungen aktiviert, wodurch das Spiel selbst auf einem Laptop flüssig läuft. Klar siehts damit aus wie GTA3, aber Sandstürme sind trotzdem noch eindrücklich :)

    • @Bele & Co

      Der Frankenserver hat seine türen zugemacht. Wir sind nun auf einen offiziellen Server umgezogen und haben uns mit Thor und Isus zusammengeschlossen. Wir bauen da wo die Jagdhütte früher war.
      und ich äääh hab vergessen mir den Namen/IP zu merken, ich muss mal warten bis Gnu oder Thor wieder einloggen, bevor ich den Server weiss :D
    • So, mit zwei Patches wurden ~5 Exploits gefixt, Gebäude raiden funktioniert nun so wie erwartet.
      Trotzdem ist es uncool, dass offizielle Server faktisch keine Admins haben und unserere Basis ist ohnehin platt.

      Heute (oder Morgen, ist noch unklar) wird der PvP Server Tarantia resetted. Wenn jemand einsteigen möchte, das ist DIE gelegenheit, um auf einer frischen Map bei Null zu beginnen. Ich bin jedenfalls am Start und werde mir einen Turm der Extraklasse bauen :D
      Der Umgang auf Tarantia ist sehr positiv und die Admins bemühen sich, dass es so bleibt (Exploiter werden gebannt und es gibt ein paar Metaregeln um die Fairness zu wahren). Grund für den Reset ist, dass 2 sehr aktive Clans den Server verlassen haben, weil diese angeblich von einer Gruppe eines anderen Servers kaputtgeraided wurden (was für Babies, es ist PvP!), womit ausser Humpi leider praktisch kein Schwein mehr auf dem Server war (davor durchschnittlich >10 Leute).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Farmer ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher