4.0 - Stormblood

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Noch ein Heiler ^^ , werde wohl wieder wechseln :)
      Der Samurai als Tank, wird wohl der neue Grusel-DK im Dungeon
      und der dancer Noch Tankiger als die anderen heiler ?
      "Menschen sind wie Würfel, wir werfen uns in unser Leben" Jean-Paul Sartre

      "Nicht die Feder ist mächtiger, auch nicht das Wort. Der Wille besiegt alles, sogar die Vernunft." Unbekannt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von D4mn1t ()

    • Bisher ist von den "geleakten News" fast nichts eingetroffen bis auf Red Mage.

      Release: ich 20.06. 17

      Mann kann ab Stormblood schwimmen und tauchen und gibt dann auch für angler bestimmte Spots. Finde ich sehr interessant und bin gespannt wie die unterwasserwelt von eorzea aussieht.

      Omega als Highend Dungeon

      Neuer Allianzraid

      Lakshmi als neue Primae

      Neuer Beast Tribe sind hässliche Meerjungfrauen

      Sonst von Uematsu gibts nen Theme

      Neue Mounts z.b Slydra aus ff3 (glaub ich) aber sonst glaube nix nennenwertes. Haben soweit ich weiß auch nur den Red Mage angekündigt. Schade hatte noch um andere Klassen gehofft aber vllt kommt das ja noch





    • In dem Brief des Produzenten, der an die koreanischen FFXIV Spieler gerichtet war, kamen einige sehr interessanten Informationen zu der Überarbeitung des Skill-Systems in 4.0:

      Zum koreanischen FFXIV Twitch-Channel

      • Die Gesamtmenge der Fähigkeiten wird auf 70 festgelegt (bereits bekannt).
      • Paladins „Schutzwall“ und Dunkelritters „Schattenhaut“ werden zu einer Fähigkeit verschmolzen.
      • Blitzra und Blitzga werden entfernt. Stattdessen wird der Attacke-Wert von Blitz sich stetig im Laufe des Levelns erhöhen.
      • „Henochisch“ wird zu einem dauerhaften Buff. Das bedeutet wahrscheinlich, dass man in der Lage sein wird Feuka jederzeit zu nutzen, außer das Entwickler-Team verändert noch mehr an dem Job. Laut Yoshida-san werden die guten Schwarzmagier eine andere Möglichkeit bekommen ihre DPS weiter in die Höhe zu treiben, er gab dazu allerdings keine nähere Info.
      • Debuff-Fähigkeiten wie werden nicht entfernt, aber auf jeden Fall überarbeitet. Yoshida hat an dieser Stelle spezifisch die Fähigkeiten „Drachentritt“ und „Halones Groll“ erwähnt. Weitere Informationen dazu werden in kommenden Briefen des Produzenten bekannt gegeben.
      • Was die Zusammensetzung der Gruppen im Raid betrifft, so ist Yoshida-san der Meinung, dass nach dem Buff der Astrologen jede Kombination der Heiler praktikabel genug ist, das heißt aber nicht, dass wir dazu in 4.0 keine Veränderungen sehen werden. Was die Tanks angeht, so wird der OT Krieger definitiv überarbeitet.
      • In 4.0 wird der Abenteurer-Bonus für die Zufallsinhalte noch weiter erhöht, um mehr Spieler dazu zu bewegen mehr Heiler und Tanks zu spielen.
      • In 4.1 (noch nicht fest) werden serverübergreifende Alianzen möglich sein.
      • Es gibt noch keine Pläne für einen Zufallsinhalt: 24-Mann-Raid. Der Grund dafür ist, dass diese Inhalte dank der Abenteueralbums noch sehr oft von den Spielern genutzt werden.
      • Anscheinend ist es SEHR schwer die Menge der Chatfenster, allerdings wird z.Z. an einer großen Umwälzung des Chat-Systems gearbeitet, mit vielen neuen Features und einem server-übergreifendem Chat.
      • Das Entwickler-Team weiß, dass die Spieler gerne mehr Optionen für die Charaktererstellung hätten, wie z.B. mehr Tattoos oder Körperbehaarung. Allerdings wäre es wohl einfacher daraus „Ausrüstungsgegenstände“ zu machen, als sie in die Charakterherstellung zu implementieren.
      • Der Ewige Bund wird in 4.0 ein Update erhalten.
      • Es wird z.Z. über ein System diskutiert, in dem Spieler ihr „Verhältnis“ zu bestimmten NPCs erhöhen kann und sie dann z.B. auf ein Date im Gold Saucer ausführen. Es steht aber noch nicht fest, ob es tatsächlich implementiert wird.
      • Es gibt keine Pläne für Projektionen der Ascian-Rüstungen.
      • Es gibt keine Pläne für die Möglichkeit die Anordnung der Kontaktkreise zu verändern.
      • Es wird darüber diskutiert das Aussehen der Trianingspuppen zu verändern.
      • Es steht noch nicht fest, aber es gibt Überlegungen ein serverübergreifendes Auktionshaus einzuführen.
      • Die Spezialisierungen der Handwerker werden nicht entfernt. Yoshida-san sagte, dass es den hard core Handwerkern einen gewaltigen Vorteil verschaffen würde.


      Quelle: FFXIVnet.blog





      quelle: eorzea247.de/de/news/50607-kor…oduzenten-zusammenfassung
    • Na, nicht dass sie den BLM jetzt wieder zur 1-2-3-Klasse machen. Ich mag die Herausforderung sehr, Henochisch im Kampf zu timen :(

      Serverübergreifendes Marktbrett finde ich irgendwie nicht so pralle. Die Preise fallen dadurch doch nur noch mehr und Gil ist ohnehin mehr als genug vorhanden.

      70 Fähigkeiten? Pro Job? Aktuell sind es gerade mal knapp 30 o.o
    • Ich schätze mal, da es Zusammenlegungen geben wird, wie die angemerkte vom Paladin und dunkelritter, sagt hierbei das Wort Gesamtmenge wohl aus, dass das der Pool für alle Klassen sein wird.

      Könnte natürlich dazu führen, dass die Klassen sich dann ein Stück weit "ähnlicher" spielen lassen werden. Aber rückführend auf das PLD/DKR Beispiel wäre das, da sich da eh nur die Namen der Skills unterscheiden, wohl kaum wahrnehmbar.

      Ich bin da eher gespannt wie sie die Klassen dann wieder "anspruchsvoller" machen wollen, wenn sie die aktuellen Kniffe die man draufhaben sollte quasi als Automatik eingebaut bekommen.

      Tante Edit(h) wollte noch anmerken, dass so ein Auktionshaus auch Vorteile bringen könnte, davon profitieren dann jene die eben nicht soviel Wert auf Gil gelegt haben. Finde ich garnicht so schlecht, da ich kein Horter bin und in der Tat etwas bequem was das betrifft. ^^"
    • Benutzer online 1

      1 Besucher