SPIEL 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Morgen (13.10.) beginnt die SPIEL in Essen, Ederea und ich werden wieder alle 4 Tage anwesend sein.

      Nachfolgend möchte ich ein paar Spiele aufführen, die auf unserer Einkaufsliste stehen oder die wir uns auf jeden Fall ansehen wollen. Die Spieletitel sind jeweils zum Eintrag bei BGG verlinkt.

      Und was sind Eure Favoriten?

      Cry Havoc: SciFi-Eroberungsspiel mit 4 asymmetrischen Parteien und einem sehr coolen, würfellosen Kampfmechanismus. War auf der Gen Con am ersten Tag ausverkauft.

      Terraforming Mars: Umwandlung des Mars in einen bewohnbaren Planeten, thematisch und spielerisch klasse umgesetzt. Sehr viel Variationsmöglichkeiten. Habe ich bereits gespielt und ist für mich ein Pflichtkauf.

      Mechs vs. Minions: Das Brettspiel zu League of Legends von Riot Games. Wird wohl gar nicht auf der Messe zu finden sein, kann aber ab morgen Abend auf der Riot Games-Homepage bestellt werden. Die Videos sehen sehr vielversprechend aus!

      Virus: Kooperatives SciFi-Brettspiel, bei dem die Spieler gemeinsam versuchen, ein Labor nach einem Gegenmittel für einen Virus zu durchsuchen. Sehr thematisch, dabei aber mit vielen Eurogame-Elementen, abgefahrenen Würfelmechanismen und einer Sanduhr. Auch wenn es das Thema schon gab, spielerisch wirklich mal etwas anderes.

      Great Western Trail: Das neue Spiel von Alexander Pfister! Thematisches Eurogame im Wilden Westen, bei dem die Spieler versuchen, Kuhherden durch die Wildnis zu treiben, um sie in Kansas City in Züge zu verladen und Punkte dafür zu bekommen. Nach der Serie, die Alexander in den letzten Jahren hingelegt hat, auf jeden Fall ein ganz heißer Kandidat für den nächsten Deutschen Spielepreis.

      51st State: Master Set (Deutsche Neuauflage): Endlich bekommt dieses tolle Endzeit-Kartenspiel mit Mad Max-Feeling eine verdiente deutsche Gesamtauflage.

      Ein Fest für Odin: Das neue große Uwe Rosenberg-Spiel mit Wikinger-Thema und dem Mechanismus aus Patchwork (Tetris-ähnliche Teile müssen auf Landschaftsfelder gelegt werden um Minuspunkte abzudecken).

      Das Orakel von Delphi: Das neue Spiel von Stefan Feld, völlig ungewohnt - gänzlich ohne Siegpunkte. Es handelt sich um eine Art Wettrennen im Erfüllen von 12 von Zeus gestellten Aufgaben. Wer alle 12 als erster erfüllt, gewinnt.

      The Grizzled (+ Erweiterung): Letztes Jahr neu erschienen, dieses Jahr in deutsch erhältlich. Ein kooperatives Kartenspiel, in dem eine Gruppe von Freunden im 1. Weltkrieg an der Front versucht zu überleben und wieder nach Hause zu kommen. Die Karten haben einen ganz eigenen interessanten Zeichenstil und das Spiel wurde mit positiven Bewertungen überschüttet. Die neue Erweiterung soll es nochmal besser machen.
      "Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden. Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen." (George Bernard Shaw)
    • Huhu,

      Ich bin vorraussichtlich morgen am Donnerstag da. Aber was ich mir wirklich kaufen werde weiß ich noch nicht genau zumal es ja noch viel gibt das wir nicht haben aus den letzten 20 Jahren ;)
      Ich bin nicht sicher aber evtl. kann man Villen des Wahnsinns 2. Edition da mal anspielen oder so fand ich auf jeden Fall ganz interessant. Terraforming Mars habe ich jetzt auch schon ein paar mal gesehen und es soll echt gut sein. Naja ich bin mal gespannt was ich an einem Tag so raus tragen kann^^
    • Persönlich werden wir dieses Jahr auch wieder nicht vor Ort sein. Allerdings haben wir einem befreundeten Spielerpaar eine BUY- und LOOK-AT-Liste mitgegeben.

      Age of Thieves: Dark Project/Thief als Brettspiel, dazu noch ein wunderschönes Artwork. Status: Must-buy

      Captain Sonar: Das klassische 2-Uboote-Hunt. Wer geht wem zuerst ins Netz? Kann sowohl in Echtzeit, als auch Rundenweise gespielt werden. Sogar ein 4vs4 ist möglich. Status: Look-at

      Robinson Crusoe: Hier gibt es wohl eine neue, überarbeitete Fassung. Die 1. Version ist eins der besten Coop-Spiele, die wir derzeit spielen. Mal sehen, was die 2. Fassung kann. Status: Look-at bis Wanna-buy

      T.I.M.E Stories: Was da halt so an von uns ungespielten Erweiterungen rumliegt. STATUS: Must-buy

      Die von Yanadil bereits erwähnten Titel Terraforming Mars und 51st State sind auf Must-buy-Status. Bei Cry Havoc warten wir auf eine dt. Fassung.
      "Du schreitest ewig durch die Schattenreiche, kämpfst gegen das Böse, wo andere versagen. Möge dein Durst nach Rache nie versiegen, möge das Blut auf deinem Schwert niemals trocknen - und mögen wir dich nie wieder brauchen."
      -Corrax-Eintrag 7:17