Fazit No Mans Sky

    • Ich bin selber in der IT, ich kenne das Thema :)

      Es war als Antwort auf die Kritik bezüglich Bauwerke gemeint.
      Wenn du einen Generator baust, dieser aber nur 20 Bauklötze für Häuser hat, dann musst du dich auch nicht wundern, wenn alle Häuser langweilig sind...
      Die 90er sind vorbei, heute reicht das halt nicht mehr - erst recht nicht wenn die Interaktion drum herum mangelhaft ist und du es als ultimativen superdupigeneriertes Universum verkaufst.
      Sie haben vor lauter Welt generieren wohl vergessen, dass repetitive Copy&Pasta Häuser ziemlich auffällig und uncool sind :P
    • Naja es hieß ja von Sean in seinem letzten Tweets noch, dass sie mit dem nächsten Update Basebuilding integrieren wollen. Vielleicht haben sie die Gebäude in Hinblick darauf schon vor Release vereinfacht. Aber gut, alles was man vom Game im Vorfeld gesehen hat, war sowieso "Manmade", von daher wundert oder stört mich das mittlerweile nicht mehr... Bin gerade eh straight auf den Weg ins Zentrum mit gelegentlichen "Tankstops", von daher besuch ich nur noch selten Gebäude, die keine 20m Antenne aufem Dach haben :P
      When Society falls... We rise!
    • Ich bin inzwischen nicht mehr am Spielen. Als Fazit von mir:

      Mit einigen Mods (Lowflight, Hover-Mod, ein Mod dass einige Filter deaktiviert..) wird das Spiel etwas spielbarer. Ich hab zwar recht viel Zeit investiert und hatte Spass, aber das Spiel bittet imho keine Langzeitmotivation. Die Atlas-Quest endet total bescheuert & ins Zentrum der Galaxie zu reisen birgt am Schluss auch nur eine Enttäuschung. Schwierigkeitsgrad ist auch praktisch keiner vorhanden sobald man die notwendigen Upgrades in Schiff / Suit / Multitool hat. Ich hoffe dass noch einiges an Features durch Updates nachgereicht wird, den Potenzial hätte das Spiel. Ansonsten fürchte ich dass es ein relativ teurer Eintrag in der Steam Library wird, den ich nimmer wirklich Spiel.
      Because how hard is it to poach a god damn egg properly? Seriously, that's like eggs 101
    • Ich bin jetzt auch an dem Punkt, wo ich das Game erstmal stehen lassen werde bis die ersten Inhaltsupdates kommen, von daher wird's nun Zeit für mein erstes Fazit:

      Das Game an sich ist bis zu einem gewissen Punkt unterhaltsam, spannend und voller WTF?!?-Momente. Leider ist man, selbst wenn man dem Hype-Train nicht so enthusiastisch gefolgt ist, stark enttäuscht vom eigentlichen Umfang des Spiels. :/

      Was Murray versprochen und gezeigt hat war, wie das Spiel später vielleicht einmal aussehen könnte. Nicht viel davon war generiert und wir werden auch den Eindruck nicht los, dass alles, was er gezeigt hatte, tatsächlich premade war oder zumindest auf einem Patchstand, den der Release Candidate nicht hat. :huh:

      Aber warum eigentlich Release Candidate? Auf der CD stand nur RC, was genauso gut für Riped-Off Client stehen könnte... Denn genau das haben wir bekommen: einen abgespeckten Client. Eine Early Access Version zum Preis eines AAA Titels! :thumbdown: Das an sich kann ich persönlich noch tolerieren, wenn sie ihr Versprechen einhalten, das alle kommenden Updates kostenlos sind, zumindest bis das Game auf dem versprochenen und gezeigten Stand ist. Ich hatte damit auch genug Stunden Spaß, dass es mir das Geld wert war, aber ich hätte mir in allem mehr Tiefe gewünscht. :|

      Dennoch ist NMS eine sehr interessante Technikstudie und legt vermutlich den Grundstein für zukünftige Blockbuster-Games, die auf dieser Technik basieren. NMS hat auch selbst immer noch die Chance ein Blockbuster zu werden, muss sich dafür aber jetzt schnell und stark in Richtung des Versprochenen bewegen. Bedenkt man das vergleichsweise kleine Team, die ganzen Rückschläge, rechtlichen Auseinandersetzungen und Drohungen einer über den Delay wütenden Community, denen sich Hellogames gegenüber sah, kann man die momentane Situation zumindest ein wenig verstehen. Und das alles im Hinterkopf ist NMS doch schon ein ziemlich gutes Spiel geworden, mit ner Menge Potential mehr aus sich zu machen :thumbsup: Ich persönlich möchte die Geduld aufbringen und dem Game und den Team diese Chance geben :D
      When Society falls... We rise!
    • Ich mache auch erst einmal Pause. Mein neuer PC ist fertig - und Deus EX MD läuft butterweich :D

      Ein (vorerst) letztes noch zum Thema 'spielerische Tiefe': reddit.com/r/NoMansSkyTheGame/…nfo_on_creatures_for_100/ Nicht einmal die Art und Weise, wie Planeten mit Lebewesen bevölkert werden, scheint sonderlich komplex zu sein (und stellenweise nicht einmal sinnvoll; die Tiergeräusche auf komplett leeren Planeten kennen wir wohl alle).
    • Benutzer online 1

      1 Besucher