Frage zum Tank

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      hab gerade mit einem neuen Char angefangen und wollte mir mal eure, hochgeschätzte, Meinung, bzw eure Vorschläge einholen:

      also ich bin eine kaiserliche Nachtklinge und möchte mich aufs tanken spezialisiern, bei den sekundären Fähigkeiten bin ich mir nicht unschlüssig ob ich auf Support, also heal, oder DD gehen soll...So viel mal dazu :)


      Euch würde ich jetzt bitten mir ein paar Vorschläge in den Punkten: Rüstung( derzeit nur schwere), sekundär Waffen(primäre Waffe ist natürlich Schwert und Schild) und Attributspunkteverteilung) zu machen. :)

      schon mal Danke im voraus für eure, hoffentlich zahlreichen, Vorschläge.

      LG, euer Montivallensis
    • Also, mit meinem Nachtklingentank bin ich voll auf Leben gegangen.
      Mana- und Ausdauer habe ich trotzdem noch genug und Regneration von beidem ist als Nachtklinge auch kein wirkliches Problem.
      Als Zweitwaffe habe ich sehr gerne einen Zweihänder. Momentum und Schläger sind hierfür vor allem verantwortlich.
      Insgesamt habe ich aber nicht so viele Waffenfähigkeiten ausgerüstet, wie auch, bei nur 5 möglichen Skills :D
      Rüstungstechnisch bin ich auch voll auf schwerer Rüstung. Irgendwann, wenn ich die Unerschrockenen mal soweit haben sollte, würde ich da eventuell noch ein Stück Stoff und ein Stück Leder rein nehmen, aber aktuell macht das für mich noch keinen Sinn.
      Auslaugen ist natürlich der Skillbaum Nummer eins für Tanks. Und als Ulti ist der aus dem Schattenbaum meine erste Wahl.

      Ich hoffe, das hilft dir schon mal etwas weiter.
    • Ja ich würde als Zweitwaffe in Richtung DD auch den Zweihänder empfehlen, du reißt damit als Nachtklinge im Nahkampf einfach am meisten Schaden. Wenns ein heiler werden soll dann musst du unbedingt auf den Heilstab gehen da die Nachtklinge ansonsten nur 3-4 Skills hat die als Heiler wirklich irgendwas bringen.

      Primärer Tankbaum der Nachtklinge ist allerdings Schatten, da du hier die meisten Fähigkeiten (Schützende Dunkelheit, Erneuernder Pfad, Dunkle Schatten und im Prinzip alle Passiven) findest um Schaden zu reduzieren und länger durchzuhalten, sekundär alles was aus Auslaugen irgendwie Leben abzieht(Seelenschlingen, Entziehende Angriffe, Essenzsog).
      When Society falls... We rise!
    • Möglich auf alle Fälle. Du musst dir nur bewusst sein, dass der Stab von deiner Magica abhängt und du für ihn auch eine entsprechende Regeneration brauchst. Schwert und Schild ist von deiner Ausdauer abhängend. Wie es bei den Klassenskills aussieht, die du nutzen willst, kann ich nicht sagen.
      Zu Anfangszeiten hab ich auch oft von Tanks gehört, dass sie 1 Teil leichte Rüstung tragen, um ihre Magica Regeneration zu erhöhen.

      Kai Schober schrieb:

      • Taschenmammuts erschüttern nicht länger den Boden, wenn sie sterben. Ganz ehrlich, so schwer sind die nun wirklich nicht.