Star Wars VII

    • Spoiler anzeigen


      Drachenlied schrieb:

      Ich hab in der "Schlacht" jedenfalls keine fliegen sehen, also entweder ist mir das entgangen, die hatten einfach keine Torpedos bestückt oder es ist ne Alternativkonfiguration zu dem Bordgeschütz :D
      doch stimmt, als sie den Thermalgenerator angreifen, nachdem der Schild aus war, beschiessen sie das "Gebäude" mit 4 Lenkwaffen...das sind dann wohl besagte Torpedos...
      Und ganz am Anfang sieht man auch eine Einbuchtung im Rumpf, unterhalb des Cockpits gelegen...da hatten die "alten" X-Wings auch ihre Torpedowerfer

      xwingminiaturesgame.com/wp-con…ds/2015/09/Untitled-5.jpg

      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-
    • Spoiler anzeigen

      Kem schrieb:

      Spoiler anzeigen


      Drachenlied schrieb:

      Ich hab in der "Schlacht" jedenfalls keine fliegen sehen, also entweder ist mir das entgangen, die hatten einfach keine Torpedos bestückt oder es ist ne Alternativkonfiguration zu dem Bordgeschütz :D
      doch stimmt, als sie den Thermalgenerator angreifen, nachdem der Schild aus war, beschiessen sie das "Gebäude" mit 4 Lenkwaffen...das sind dann wohl besagte Torpedos...Und ganz am Anfang sieht man auch eine Einbuchtung im Rumpf, unterhalb des Cockpits gelegen...da hatten die "alten" X-Wings auch ihre Torpedowerfer

      xwingminiaturesgame.com/wp-con…ds/2015/09/Untitled-5.jpg


      Okay dann hab ich's einfach nicht gesehn. Wäre ja auch dämlich beim Nachfolgemodell die Primärbewaffnung einzusparen :D

      Aber mal unter uns: Der ganze Film könnte auch heißen: "Wo ist Luke?". Was mich am meisten gestört hat: Warum war R2D2 im "Energieparmodus"? Versehentlich Windows 10 Upgrade aufgespielt? :rolleyes: Und die wichtigste Frage des ganzen Films: Warum war C3POs linker Arm rot? ?(
      When Society falls... We rise!
    • Spoiler anzeigen

      Es gibt noch viele offene Fragen mehr, die noch ungeklärt sind. Z.B. wer ist Rey bzw. von wem stammt sie ab? Wer ist Snoke? Und wie genau verfiel Kylo Ren der bösen Seite der Macht? Aber zum Glück folgen ja noch einige Filme, die das ein oder andere aufklären werden.

      Und die Dinge, die einfach unerklärt bleiben? Da sehe ich es genauso, wie Farmer:

      Farmer schrieb:

      Mit meiner Freundin habe ich die ganz alten Filme als Vorbereitung gekuckt, da ist mir das auch aufgefallen - es gibt sehr viele Dinge, die einfach als Fakt kommentarlos eingeführt werden.
      Während das schlechte Sci-Fi Geschichten andauernd machen um Probleme zu lösen (und damit dem Zuschauer/Leser die Fähigkeit nehmen mitzudenken), wird das bei SW hauptsächlich verwendet um das Universum zu vergrössern... was ziemlich cool ist. In den neuen Filmen haben Sie das genau wieder so gemacht, das finde ich super.
      Warum piepsen einige Roboter nur? Warum verstehen so viele ihre Roboter? Egal, ist so weil ist so! :)

      Es gehört einfach zu Star Wars, dass manche Dinge so sind, wie sie sind. Ohne dass sie im Detail erklärt werden. Weil man dann lange darüber nachdenken kann, warum das so wohl ist. Ohne jemals die genaue Wahrheit zu erfahren. Das gibt Star Wars einen großen Teil seines Zaubers.

      Versteht mich nicht falsch, ich habe am neuen Film auch den ein oder anderen Kritikpunkt. Für mich entscheidend bleibt aber, dass er sich für mich wieder anfühlt wie Star Wars - in jeder Hinsicht. Deshalb finde ich den Film klasse! Abrams hat einfach gut daran getan, den ganzen "Blutkrankheit-Quatsch" der Episoden 1-3 über Bord zu werfen und der Macht wieder ihren Mythos zurückzugeben! Fan-Service? Ganz bestimmt! Na und?
      "Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden. Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen." (George Bernard Shaw)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yanadil ()

    • Das sind auf jedenfall keine normalen im Handel erhältlichen Schwerter, sind gut ausbalanciert

      €die Wurftechniken evtl mittels einen Gewichtes in der Spitze des Schwerters und vielen Versuchen :)
      "Menschen sind wie Würfel, wir werfen uns in unser Leben" Jean-Paul Sartre

      "Nicht die Feder ist mächtiger, auch nicht das Wort. Der Wille besiegt alles, sogar die Vernunft." Unbekannt
    • Benutzer online 4

      4 Besucher