Angepinnt Der Navigator und die Offiziere stellen sich vor!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • - Navigator Zezelem Gagalem -

      "Hallo! Willkommen!" Ein wild winkender Lalafell kommt auf dich zu, als du den Raum betrittst und streckt schon von Weitem eine Hand in deine Richtung aus.
      "Schön, dass du zu uns gefunden hast. Ich bin Zezelem Gagalem und Navigator des Netzes, also ich hab hier das letzte Wort. Oder auch nicht …"
      Lachend dreht Zezelem sich um und zeigt auf die anderen Abenteurer im Raum.
      "Tja und das hier, das ist das Netz. Nicht der Raum, die ganzen Leute hier.
      Ach, ich rede wieder so viel. Wer bist denn du?"

      -----

      Tja, das ist mein Zezelem, immer schnell dabei, wenn er jemand neues kennenlernen kann, schüchtern sein ist ihm dabei ein Fremdwort ;)
      Ich bin Peter, hier meist Zeze genannt und leite das Netz in Eorzea.
      Als leidenschaftlicher Final Fantasy-Spieler bin ich über die Beta-Phasen ins Spiel gekommen und seitdem mit Begeisterung dabei.




      - Offizierin Krie Vhael -

      Die Mondstreunerin am vorderen Tisch springt freudig auf, wirft dabei aber das kleine Tintenfass um was auf dem Tisch neben einem kleinen Buch liegt.
      Schnell schnappt sie sich das Büchlein und rettet es vor der Tintenflut.
      *Du meine Güte! Das war knapp!* Sie wendet sich dem Neuankömmling zu.
      *Krie älteste Tochter aus dem Hause Vhael, Offizierin im Netz und...* ein einladendes Lächeln erscheint in ihrem Gesicht *...Schreiberling!*
      Wie zum Beweis hält sie dir eine tintenbefleckte Hand entgegen.

      -----

      Das ist die Krie, etwas ungeschickt, recht neugierig und niemals von ihren Aufzeichnungen zu trennen!
      Dahinter steckt eine ältliche Dame :D die auch seit der Beta dabei ist und gerne mit Rat und Tat zur Seite steht. Zudem kümmere ich mich um unsere Kombüse!




      - Offizier Zwelfaren Guldgarasyn -
      <p style="font-style:normal;">
      Von Draußen kommt ein in staubige Gärtnerkleidung gehüllter Roegadyn hereingestapft. Zielstrebig geht er auf Krie zu und legt ihr zärtlich eine seiner riesigen Hände auf die Schulter. „Na, Kätzchen, wer ist denn das?“ Fragt er die Miqo‘te und mustert den Neuankömmling neugierig.
      Bevor Krie etwas darauf erwidern kann, hat er auch schon seine Hand ausgestreckt. „Hallo, mein Name ist Zwelfaren Guldgarasyn, aber eigentlich nennen mich alle nur Zwelf. Kaum jemand kann meinen vollen Namen fehlerfrei aussprechen.“, fügt er mit einem Zwinkern hinzu.

      -----


      Zwelf ist der „starke Mann“ an Kries Seite. Fremden gegenüber (vor allem männlichen Konkurrenten, wenn es um Kries Aufmerksamkeit geht) kann er schon mal reserviert sein. Aber mit wem er Freundschaft geschlossen hat, dem hilft er, wo er nur kann.
      Zu Final Fantasy bin ich über Krie gekommen, die mich solange beschwatzt hat, bis ich mal reingeschnuppert habe. Und seitdem lässt es mich nicht mehr los :D
      Als Offiziers-Neuling habe ich noch nicht so wirklich den Plan, was meine Aufgaben sein werden, aber im Spiel kann man mich jederzeit anschreiben, wenn Fragen oder Instanzen anstehen.




      - Offizier Blanbyrt Swyrbyrtsyn -

      An einem der vorderen Tische sitzt ein Roegadyn der mit seinen gut 2,5y wohl einer der größeren seiner Rasse ist. Mit einem breiten Grinsen hält er einen Humpen Ananassaft in der Rechten. Als der Krieger den Neuling erblickt steht er auf, wobei der halbe Inhalt des Humpens überschwappt. Krie rollt nur mit den Augen, aber er scheint den verschütteten Saft an seinem Handschuh nicht zu beachten. "Mein Name ist Blanbyrt Swyrbyrtsyn, aber die meisten nennen mich Blan." Mit einem Grinsen schaut er zu Zwelf herüber , "Unsere Namen..." und schüttelt den Kopf. Nach einem Seufzen wendet er sich wieder an den Neuankömmling:" Na willste auch nen Humpen? Sollen schon Leute Fromm geworden sein durch das Zeug, dabei kannst du uns gleich erzählen wer du bist."

      -----

      Blan ist ein Krieger der meist an vorderster Front kämpfen muss. Dem entsprechend scheint ihn kaum etwas alltägliches zu erschrecken und er ist meist die Ruhe selbst. So ist er auch ein geduldiger Zuhörer und Erklärer für Neulinge in der freien Gesellschaft.

      Ich David/Blan spiele Final Fantasy XIV seit etwa einem Monat nach Release und bin seitdem im Netz unterwegs. Allerdings bin ich erst seit kürzerem ein Offizier und werde da auch die Aufgaben suchen, die mir am besten liegen.