Lieben Gruß ans Netz aus Rohan!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich schließe mich mal an und schicke auch eine Grußkarte aus Rohan^^



      Btw., Peri, was hast Du für ein Kriegsross? Mein Hemingway ist ein schweres, weshalb ich anfangs auch überall gegen geritten bin ,,, ein Wendekreis wie ein 40Tonner sag ich euch!^^ Aber wenn man den Dreh endlich raus hat, ist das Kriegsrossreiten sehr sehr sehr spaßig. :)

      Kann nur empfehlen, das mal zumachen, auch wenn es anfangs ein paar Frustmomentchen geben könnte. ;)
    • Meine Freundin und ich sind auch wieder eingestiegen. Ihr könnt uns auf Belegaer unter Cadgram (Wächter, 65) und Thorkali (Barde, 65) finden.
      "Du schreitest ewig durch die Schattenreiche, kämpfst gegen das Böse, wo andere versagen. Möge dein Durst nach Rache nie versiegen, möge das Blut auf deinem Schwert niemals trocknen - und mögen wir dich nie wieder brauchen."
      -Corrax-Eintrag 7:17
    • Hihi,

      super! Ich (Periweis, Belegaer) packe euch heute Abend mal in meine Friendslist. Bin gerade auf 84 und irgendwo rund um Ohrenburg in Rohan unterwegs. Tipp: Reiten gut lernen! In Rohan hat es nur ganz selten Sinn, überhaupt ohne das Ross zu kämpfen. Denn so'n heranbretternder Org auf einem Reittier haut einen fast aus den Socken wenn man zu Fuß unterwegs ist - da hilft zu Fuß nur totstellen...

      Ein paar Eckchen sind natürlich trotzdem ohne Pferd machbar, zum Beispiel die Dungeons und Lager - aber auf freiem Felde: Aufsatteln.

      LG
      Peri
    • Totstellen aber auch nur wenn man kann, ist doch leider den Barden vorbehalten. Meine Runebewahrerin kann dann nur richtig tot die muss sich nicht verstellen! ;)

      Hm, zum einen lese ich ja gerne dass der berittene Kampf Bedeutung hat, andererseits dann fast nur darauf angewiesen zu sein, stellt dann doch auch eine ganz schöne Änderung dar. Na ja, da müsste ich erst mal so weit kommen, um das selbst begutachten zu können. Blöde Frage am Rande, das Ganze ist ja völlig an mir vorbeigegangen, kann man denn von den normalen Pferden aus auch Kämpfen oder ist das strikt den Kriegspferden vorbehalten? Beim ein oder anderen Pferd fände ich es doch schade nicht mehr damit zu Reiten.
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Soooo dramatisch fand ich die berittenen Orks usw. aber nun auch nicht. Wenn man nicht gerade einer Kampfgruppe im Weg war, sicher.

      Aber so ein einzelner Ork zu 'Pferd'? Kein großes Problem, auch zu Fuß. Eventuell für die Klassen, die nur minimal Fernkampfskills haben, möglich. Als Warden / Hüter habe ich die damals jedenfalls zur Not locker von ihrem Warg geschossen.

      Rein persönlich war ich meistens auf ganz normalen Pferden unterwegs. Das elendige Rubberbanding, das Turbine nie so richtig gelöst bekommen hat, versaut einem nämlich ganz schön den Spass an den Schlachtrössern (mal mehr, mal weniger).

      Ähm, achja, bei meiner 'Alles neu nach SSD-Crash'-Aktion habe ich dann auch LotRO wieder drauf gepackt :)

      Wenn Turbine also ihre Problemchen in den Griff kriegt, werde auch ich wieder auf Belegaer unterwegs sein. Vermutlich aber erst einmal als kleiner (Mitte 30 IIRC) Loremaster, den wollte ich schon immer mal weiterspielen. Beim Warden warte ich die post-Launch Berichte ab, die Änderungen bei ihm lesen sich alle noch etwas unausgegoren in den US-Forum.
    • Hatte mir nur mal kurz die Änderungen am Hauptmann durchgelesen, das ist schon so Einiges :o , dürfte sich schon anders spielen nachher. Im Deutschen Runenbewahrer-Forum gab es leider keine Threads seit 70 Tagen, also erst mal keine Info. Und das alles kommt mit dem Helm's Klamm Update?
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Ja, da kommt eine Menge. Bin auch gespannt. Dass sie die Fertigkeiten entrümpeln und das Umskillen einfacher machen, finde ich gut. Hat mich als Barden schon immer gestört, dass ich vor großen Innis immer besser umskillen musste. Man will ja nicht unbedingt in Kriegerskalde da reinlatschen und heilt dann schwächlich. Ich hoffe nur, es wird keine zu krasse Vereinfachung. Die Vielfalt war schon schön! Das Lied der Ablenkung oder solche Dinge haben das Bardenleben schon angenehmer gemacht, auch wenn man's selten genutzt hat. Beispielsweise. Mal sehen, was so alles rausfällt.

      Hoffentlich bauen sie nicht alle ICONS um...

      Nebenbei: Gestern war dann nix mit Zocken. Rechner hat sich geweigert, die Firewall anzuknipsen und ich hab's auch manuell nicht hinbekommen. Rootkits oder so sind keine drauf (tausendfach mit unterschiedlichsten Tools geprüft), also entweder ist ein neues Update dran schuld oder meine Festplatte hat einige MUI-Dateien geschrottet, die für die Ausführung von Diensten verantwortlich sind, die Voraussetzung für eine laufende Firewall sind... da bastele ich jetzt wohl noch einige Tage dran. Insofern ist es auch nicht schlimm, dass sich Helms Klamm verzögert. Hatten ja Stromausfall und alles war off - Website, alle Server etc.
    • Na immerhin zeigt die Accountverwaltung bei mir inzwischen tatsächlich alle Erweiterungen an, auch die zuletzt mit Turbine-Punkten erworbenen Erweiterungen Isengart und Rohan. Bin nur mal gespannt, ob ich auch Helms Klamm dann mit Turbine-Punkten kaufen kann, so wären sie wenigstens gut investiert. Da noch nicht released gibt es das auch noch nicht im Shop.

      Am Rande bemerkt, den Charakterauswahlbildschirm finde ich inzwischen ziemlich hässlich was die Graphikqualität angeht. Im Spiel mit Ultra-Hoch und DX11 ist es dann ok, auch wenn ich es nicht mehr so berrauschend finde wie auch schon. Ist aber sicher auch von der Gegend abhängig, Enedwaith ist jetzt wohl auch nicht so schön.

      Was nervt, jedes Mal wenn ich einlogge muss ich die Punkte auf den legendären Gegenständen neu verteilen weil sie mal wieder was geändert haben. :( Beim Runenbewahrer artet das in Arbeit aus, habe ich doch drei Steine (Blitz, Feuer, Heilung) und zwei Beutel (DD, Heilung) in Gebrauch.
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Hast Du zwischenzeitlich mal System oder Grafiktreiber komplett neuinstalliert? Schau mal, ob Du ggf. die Einstellungen in Grafik und den erweiterten Grafikeinstellungen neu vornehmen musst, vielleicht hat sich da wat verstellt. ;)


      Rohan sieht umwerfend aus, versprochen! Siehste ja auch auf den Bildern. Enedwaith fand ich persönlich optisch auch nicht sonderlich schön - da gibt es definitiv bessere Gegenden.

      Zu den Waffen: Mach Dir keine Gedanken, wenn Du im Level aufsteigst und ein bisschen rumkommst, findest Du ohnehin bald bessere Waffen - dann kannste die alten zerlegen. :) Ich hab beim Wiederbeginn auch nur mein eines Schwert und eines der Bücher neu hochgeskillt (geht aber fix) und den Rest einfach so gelassen. Bei den Waffen mache ich mir auch keinen Stress mehr, in der Bank liegen eh noch eine gefühlte Million Schriftrollen der Erneuerung und mit meinen Wunschskills - wenn ich Ostrohan verlasse, werde ich mir ein zwei Waffen optimal "basteln" und die nehme ich dann bis ich in Westrohan auf wirklich signifikant besseres stoße. Der Rest wird einfach zerlegt.
    • Ja, alles neu installiert vor nicht allzu langer Zeit, zudem Lotro beim Upgrade auf SSD erst mal gar nicht installiert, das habe ich erst Gestern mal nebenbei laufen lassen. Standardeinstellugn war dann "Optimal" und ich habe gedacht öööööörrrrrkkkkssssss :o sieht Lotro tatsächlich sooooo hässlich aus ???? Das sah aus wie aus dem letzten Jahrhundert, so ungefähr Billig-FTP-MMO Qualität. Auf ultra-hoch habe ich immer noch genug FPS und es sieht dann soweit gut aus.

      Das mit den Waffen ist klar, dennoch muss ich zum Weiterspielen die Punkte vergeben, da es doch ein ziemlich grosser Unterschied ist ohne und mit den kompletten Punkten. Beim Runenbewahrer sollte man schon spezialisierte Steine für die drei Richtungen haben und möglichst auch jeweils passende Beutel, das macht ganz schön was aus. Ist mehr als nur Feintuning.
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Ja, kenne ich - als Barde hat man ja auch immer mehrere Sets dabei, damit man nicht zufällig mal gut brüllt aber schlecht heilt. ;) Momentan renne ich allerdings nur mit einer ausgerüsteten Waffe +Buch durch die Gegend und komme damit gut klar. Wenn es irgendwann wieder in größere Gruppenmissionen oder Instanzen geht, muss ich natürlich wieder genauer schauen.

      Bin gespannt auf die neuen Gegenden! Und auf die Fertigkeitenbäume. Aber heute abend lasse ich es lieber mit dem Einloggen: Don't play on patchday (wenn einem etwas am eigenen Nervenkostüm liegt). Bin auch ganz froh, dass ich in der Story noch weiter zurück bin und nicht gleich mit der Masse auf Helms Klamm losgehen muss. Hat alles Zeit.
    • H3lms Klamm :) , es gibt auch den Pfad der Toten, aber leider noch ohne Funktion. Schaetze, dass wird beim naechsten Update eine Ini oder Sitzungsspiel. Ich finde West-Rohan sehr gut gelungen. In der Beta bin ich mal daa neue Gebiet abgeritten, mit meinem mitlleren Kriegsross. habe knapp ne Stunde fuers umrunden gebraucht. Und wie immer sehr viel Atmosphaere und viele Details, dass koennen die Turbines. Aber leider immer noch recht laggy :( . Die Erweiterung des Servercenter wird da wohl nur bedingt Abhilfe schaffen, die Pferde sind einfach zu schnell fuers System.
    • Heute früh las ich auf Twitter, man soll die Truhen in seinem Haus erstmal nicht öffnen, weil dann einzigartige Dinge einfach unwiederruflich verschwinden. Muss den Link nochmal suchen. Wenn das stimmt, lieber erst mit dem ersten Fix drangehen. Kommt ja sicher mit der nächsten Wartung.

      @Kitsune: Das auf dem Bild müsste Edoras sein, oder? Voll schön! Ich war gestern abend noch nicht drin, aber morgen Abend wird dann weitergespielt, auch wenn ich in der Story natürlich erstmal anderswo unterwegs bin. Buch 9 steht erst noch an. Und 10. ;) Hab ja Zeit und bis ich dann in Helms Klamm bin, sind auch mögliche Bugs weg.
    • Ich hab da kein Problem mit den Truhen, meine ganzen Hausbesitztümer liegen beim Verwahrer ... oder wurden inzwischen endgültig gelöscht ...

      Ganz schön viele Änderungen an den Klassen, hab zwar bisher nur Runenbewahrer und Hauptmann gelesen und Waffenmeister überflogen, aber das gibt so einiges an Umgewöhnung. Skills fallen weg, neue kommen dazu und die Spielmechank beim Runenbewahrer hat sich schon ziemlich geändert. Wird man eigentlich jederzeit umskillen können? Die Traits konnte man ja bisher auch jederzeit ändern.

      Leicht demotivierend ist natürlich schon, jetzt mit einem Schlag 30 Level unter dem Maxlevel zu sein. Ich schätze ja mal, das die ersten schon am Wochenende Lvl 95 erreicht haben werden ...
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher