Die extremsten Boss kämpfe aller Zeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die extremsten Boss kämpfe aller Zeiten


      Fast jeder hatte schon einen Boss gehabt wo man hinterher jubelsprünge gemacht hat. Wo man sich so sehr gefreut hatte das wenn man keine Ohren hätte könnte man im Kreis lachen. Kämpfe die man kein zweites mal machen möchte weil man froh ist die geschafft zu haben.


      Es sind ja viele in der Gilde und einige haben ja schon das eine oder andere Spiel gespielt, oder sind noch am spielen. Ich möchte gerne wissen was eure extremsten Boss kämpfe aller Zeiten waren.


      Bedingungen für den Boss fights


      - hat lange gedauert

      - hat viel Leben

      - macht oft ohne hit oder extrem starke Angriffe

      - sehr komplexer Kampf

      - lange Vorbereitungszeit
      - sehr selten


      - egal ob es ein Onlinespiel oder Offlinespiel

      - egal PC oder Konsole

      - egal neues oder altes Spiel

      Es müssen nicht alle Punkte erfüllt werden


      Bitte schreibt es so wie ich hier als Beispiel geschrieben habe.

      - Name es Spiels - Name vom Boss - Eigenschaften vom Boss



      Es gehen natürlich auch Zwischenbosse und normale Gegner, manchmal sind die ja schwieriger als die eigentlichen Bosse.


      Bitte Beiträge nur mit Video, Bild oder Link von Databae, Forum, Internetseite wo man den Boss oder Kampf gleich sieht.



      Final Fantasy 12 Yiasmat = letzter und stärkster Boss von FF12 (Zusatzboss)

      Hat 50 Million LP, macht one hit Angriffe, viele böse Dots.


      http://www.youtube.com/watch?v=sORhbq51Bs8


      Den Boss hatte ich selber gelegt. Der Kampf hatte bei mir aber ein wenig länger gedauert. Die Voraussetzungen waren sehr hart. Das Spiel durchspielen. Alle mussten das höchste Level haben und ich musste die besten Waffen und Rüstungen um Spiel haben. Wobei man sich ersteinmal die Sachen einzeln zusammenfarmen musste. Alleine das hatte schon etliche Stunden in Anspruch genommen.

      Ich bin jetzt schon auf eure Bosse sehr gespannt.

      lg. Holly Defense
      [color=rgb(255,0,0)] :excl:[/color][color=rgb(255,0,0)] [/color][color=rgb(255,0,0)]SO BIN ICH[/color] :excl:
    • Ich fang mal an :)

      Dark Age of Camelot - Apokalypse

      Kriterien:

      - Endboss in einem Dungeon für den man um bis zu ihm zu kommen ca. 16 Stunden mit etwa 80 Leuten benötigt hat.
      - Der Kampf beim Endboss konnte gern eine Stunde dauern
      - Bei DAoC reggte man Mana und Leben nur im Sitzen, d.h. ein Teil der Leute musste immer sitzen und reggen ;)
      - Selbst mit 100+ Leuten keine Garantie ihn zu schaffen

      ... und am Ende droppte er dann zwei Items, um die man sich dann mit hunderten Leuten kloppte

      Ich war in meiner ganzen DAoC Karriere dreimal dort und wir haben ihn einmal geschafft. Und wir waren auf Stonehenge die Top PvE Allianz zu dieser Zeit. Nach diversen Erweiterungen und mit besseren Items und mehr Klassen wurde er dann natürlich auch einfacher, aber man hat ihn nicht mehr gemacht weil die Items nicht mehr brauchbar waren.

      P.S. Ich konnte bei YouTube keinen Erfolgreichen Kill als Video finden... das sagt glaub ich alles :D
    • Armored Core For Answer

      - letztes Level von der Storry Variante 3.

      - 4 Bosse muss man gleichzeig bekämpfen (einer alleine ist schon extrem gut und schwer)

      - alle 4 machen sehr viel schaden, sind sehr schnell und halten gut was aus

      - jeder von den 4 hat besondere Angriffe und Eigenschaften


      Ich habe etliche versuche gebraucht um es zu schaffen mindestens 60.

      http://www.youtube.com/watch?v=OL18h0_qx0M
      [color=rgb(255,0,0)] :excl:[/color][color=rgb(255,0,0)] [/color][color=rgb(255,0,0)]SO BIN ICH[/color] :excl:
    • Gears of War 1


      General Raam auf dem Schwierigkeitsgrad Wahnsinnig


      - kann man nur schaden zufügen wenn er im Licht ist und sein Schild weg ist

      - hält sehr viel aus

      - die Minimum macht einen one hit

      - wenn sein Schild weg ist darf man nicht im dunklen sein, ansonsten tot


      Habe lange gesucht nach einem guten Video. Ist leider das beste was ich gefunden hatte. Der Spieler spielt aber leider nicht auf Wahnsinnig.

      https://www.youtube.com/watch?v=lpMWvbNOAB8

      [color=rgb(255,0,0)] :excl:[/color][color=rgb(255,0,0)] [/color][color=rgb(255,0,0)]SO BIN ICH[/color] :excl:
    • Mein liebster Boss, den ich nicht vergessen will ist Gjalpinulva aus DAOC ... weit vor allen anderen war das der erste wirkliche BOSS, den ich kannte (im Jahr 2001 ! ).


      Das beste war eigentlich, dass er in der freien Welt war und wir da am Anfang mit allem was der Server geboten hat angerückt sind. Sogar mit Belagerungswaffen haben wir draufgeballert.


      Natürlich wurde er mit fortgeschrittenem Spiel locker mit 8 Mann gepackt, aber am Anfang waren es geschätzt 100 Spieler, die dann den Server zum Absturz gebracht haben.

      youtube.com/watch?v=7YGDy7nsG_4

      und zum Thema "macht gerne one-hit" ... Sein AE hat gerne mal den halben Raid weggerafft, wenn einer Gruppe die Adds abgehauen sind.
    • Mein liebster Boss, den ich nicht vergessen will ist Gjalpinulva aus DAOC ... weit vor allen anderen war das der erste wirkliche BOSS, den ich kannte (im Jahr 2001 ! ).


      Das beste war eigentlich, dass er in der freien Welt war und wir da am Anfang mit allem was der Server geboten hat angerückt sind. Sogar mit Belagerungswaffen haben wir draufgeballert.


      Natürlich wurde er mit fortgeschrittenem Spiel locker mit 8 Mann gepackt, aber am Anfang waren es geschätzt 100 Spieler, die dann den Server zum Absturz gebracht haben.

      youtube.com/watch?v=7YGDy7nsG_4

      und zum Thema "macht gerne one-hit" ... Sein AE hat gerne mal den halben Raid weggerafft, wenn einer Gruppe die Adds abgehauen sind.


      Der Drache war ja in jedem Reich irgendwie gleich :)

      Btw: @Holly: wie kann man denn Videos einbetten?
    • Btw: @Holly: wie kann man denn Videos einbetten?


      Es sollte reichen, den Link zum YouTube-Video in reiner Textform ins Post zu kopieren ohne ihn als Link zu markieren. In der Beitragsvorschau sollte dann schon gleich das Videofenster im Post erscheinen.
      "Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden. Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen." (George Bernard Shaw)
    • Dafür gibts in der untersten Buttonreihe des Editors auch einen Button für "Link entfernen". Wenn man zb aus der Adressleiste eines Browsertabs den Youtube-Link kopierte, nach einfügen einmal den Button "Link entfernen" drücken und es ist reiner Text (sonst ist es nach einfügen ja ein schon unterstrichener, lilafarbener Link).