Welche Games zockt ihr zur Zeit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich wollte dafür jetzt keinen neuen Thread aufmachen:

      pcgameshardware.de/Downsamplin…Geforce-GeDoSaTo-1120705/

      Auf PCGames gibt es einen interessanten Beitrag zu einem relativ neuen Tool, dass auf unkomplizierte Weise Downsampling für verschiedenste Spiele ermöglichen soll. Das Ganze soll wohl auch für AMD-Nutzer relativ einfach gehen. Dabei sind durchaus Auflösungen bis 8k@4k möglich!

      Nachteile gibt's natürlich auch :D
      Zum einen funktioniert das Ganze derzeit nur mit DX9-Spielen und auch da nicht mit allen.
      Zum anderen frisst das Downsampling auch massiv an Leistung. Mit einer aktuellen Top-GPU (GTX780/R290) kann man aber zumindest 4k@2k ganz gut darstellen, 8k@4k funktioniert selbst mit diesen derzeit nur beim altehrwürdigen Half Life 2.
    • So, dank Humble Bundle Spring Offers, spiel ich jetzt mal bis zum W*-Release noch Batman: Arkham Origins. Gute Inszenierung und ganz nettes Gameplay bisher, auch wenn die Steuerung für mein fortgeschrittenes Alter etwas komplex ist oder zumindest sein kann. Kleines Beispiel gefällig? Linke Maustaste+Space+Space(halten)+Rechte Maustaste für äääähhhhh schon keine Ahnung mehr :blush: sicher irgendwas mit schlittern, gleiten, greifen, hauen und noch mehr hauen und einem grossen FINISH HIM in SlowMotion :D
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Och, ich stamme aus der PräController-in-der-Wiege-Generation, heisst so ein Ding hilft mir auch nicht sonderlich weiter, wobei ich ja tatsächlich sogar einen habe und es auch mal testen könnte. Erfahrungsgemäss stelle ich mich damit aber auch nicht schlauer an als mit Maus/Tastatur, eher das Gegenteil. ;)
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • kenn ich Arku, kenn ich...bin auch ein Maus-Tastatur Kind und will da auch nicht weg von...
      Mit controllern komm ich nur klar, wenn ich muss und nach ner Zeit geht das auch, aber wenn ich die Wahl habe: immer Maus + Tasten!
      Video games don`t affect kids!!!
      If pacman had affected us as kids, we`d be all running around in darkened rooms,
      munching magic pills and listening to repetitive music!

      -NINTENDO CEO-
    • Ich hab mir vor ein paar Tagen War of the Vikings bei Steam geholt für 24 € da mir im Moment eher nach simpler Action ist. Das Spiel ist ein 3rd Person "Brawler" welcher ganz unterhaltsam ist. Kämpfen tut man mit Äxten Schwerten Speeren und Bögen, die man aber erst nutzt nachdem man sich rituell ein paar Wurfwaffen um die Ohren geschmissen hat.

      Die Attacken führt man mit einem Linksklick und einer Mausbewegung durch, was etwas Übung braucht damit man sich die Kamera nicht zu sehr verstellt. Man schlägt dann entweder von links, rechts oder oben auf den Gegner, welcher mit der rechten Maustaste + Richtung parrieren oder mit nem Schild blocken kann. Es gibt vier Charakterklassen die sich durch Lebenspunkte & einen vordefinierten "Perk" unterscheiden, man kann jedoch weitere Builds erstellen, dort die zur Verfügung stehenden Waffen und 2-3 weitere Perks jeweils verändern.

      Das Spiel hat neben den üblichen Deathmatch & TDM noch einige weitere nette Spielmodi, wobei ich persönlich vorallem den Conquest-Modus spiele. Auf einer meist länglichen Karte versucht man verschiedene Kartenpunkte zu dominieren, wenn mans schafft kann man zum nächsten Vorrücken. Das tolle dabei ist dass der Modus Teamplay belohnt, ein unorganisiertes Team wird wortwörtlich zu Brei zerschlagen. Gerade gestern hatten wir ein ausgeglichenes 10vs10 Match, bei dem sich die eigentliche Schlacht auf ein recht kleines Gebäude konzentrierte. 50 Minuten langes Massensterben, kein Team konnte für mehr als ein paar Minuten die Überhand gewinnen. Danach war ich völlig fertig^^

      Ein inoffizieller Spielmodus wären die Duellserver, wo man sich in aller Ruhe Duellgegner heraussucht und gegeneinander antritt. Das war für mich auch die beste Methode um mit der Steuerung zurechtzukommen.

      Wer also Lust hat auf kurzweilige brachiale Gewalt und sich seinen Platz in Valhalla sichern will.. ;)
      Because how hard is it to poach a god damn egg properly? Seriously, that's like eggs 101
    • Wobei da fällt mir gerade ein, meine erste Console hatte ja auch einen Controller, der hatte aber nur ein Drehpoti und es ging: ...tick....tock....tick.... tock ... Mit dem Poti konnten man einen weissen Balken hoch und runter bewegen. Die Console hatte ungefähr drei eingebaute Spiele: Tennis (jeder hat einen Balken zu kontrollieren), Tennis-Doppel (jeder hat zwei Balken zu kontrollieren YESSSSS) und Pelota (ein Balken, kein Gegner). So etwas halt:

      google.de/url?q=http://remboun…3tuvb1MC5cB5uWWtw58ETbntw

      manche nannten oder nennen es auch einfach Pong.


      Denke mit dem Controller käme ich auch heute noch zu recht :D
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Die Seite ist ja klasse Sariash! So viel Sachen die ich eigentlich alle kenne aber inzwischen einfach vergessen hatte. Das ist Nostalgie pur! :D

      Nach der oben beschriebenen Konsole hatte ich noch eine, leider keine Atari, bei der man tatsächlich die Spiele per Cartridge bekommen hat und wechseln konnte. Der Controller hatte so 'ne Art Folientatstatur mit auswechselbaren Inlays, je nach Spiel halt. Ich glaube das müsste die da de.wikipedia.org/wiki/Hanimex_HMG_2650 gewesen sein, auf jeden Fall hat mir Hanimex spontan noch was gesagt. 1 Kilobyte RAM YEEEESSSSSS :)
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Nachdem ich zuletzt arg am Zweifeln ware, habe ich mir dann doch mal einige Videos vom neuen Wolfenstein angeschaut...
      Und was soll ich sagen: Heute habe ich zugeschlagen^^

      PS: Falls sich das nicht sowieso schon rumgesprochen hat - die deutschsprachige Version besitzt dementsprechend keine Hakenkreuze und es ist eben "das Regime" - mich persönlich stört das gar nicht, es sollte aber erwähnt sein.

      UND: Man kann NUR die deutsche Lokalisierung spielen, nicht etwa die englische. Das gilt im Übrigen auch sinnfreierweise für die Schweiz und Österreich.

      Aber gut, wie gesagt: Mir gefällts :D
    • Da ich bisher jedes Wolfenstein gespielt habe, wird bei einem der nächsten Steam Sales zugeschlagen!
      "Du schreitest ewig durch die Schattenreiche, kämpfst gegen das Böse, wo andere versagen. Möge dein Durst nach Rache nie versiegen, möge das Blut auf deinem Schwert niemals trocknen - und mögen wir dich nie wieder brauchen."
      -Corrax-Eintrag 7:17
    • Und es ist ja nicht das mit den Hakenkreuzen etwas wichtiges fehlen würde ^^
      Wer mit dem "Regime" gemeint ist dürfte wohl auch dem letzen Hinterhof-Gamer klar, schließlich sind die Standardgegner entweder Nazis oder Aliens oder Alien-Nazis :D
      "Menschen sind wie Würfel, wir werfen uns in unser Leben" Jean-Paul Sartre

      "Nicht die Feder ist mächtiger, auch nicht das Wort. Der Wille besiegt alles, sogar die Vernunft." Unbekannt
    • In Österreich sind Hakenkreuze und alle anderen Nazisymbole genauso verboten wie in Deutschland.


      Ich bezog mich dabei eher darauf, dass keine englische Lokalisation verfügbar ist ;)

      Und ja, ich sehe das genau wie D4mn1t... ist ja nicht so, dass es sich bei der Story jetzt um eine geradezu vor Realismus strotzende handelt... wirklich historisch korrekt ist da ja auch ne ganze Menge... :D