Elite-Remake (Kickstarter)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vermutlich kennt es jeder - das gute alte Elite! Auf Kickstarter gibt es nun ein ambitioniertes Projekt, ein zeitgemäßes Remake dieses Spieleklassikers zu schaffen.

      Das Projekt hat als Finanzierungsziel 1,25 Mio. britische Pfund, die Hälfte ist bereits zusammen gekommen. Das ganze läuft noch 29 Tage und mit 20 Pfund kann man bereits die digitale Version "pledgen".

      Vielleicht besteht ja bei dem ein oder anderen Interesse - ich würde mich freuen, wenn das Projekt umgesetzt würde!

      http://www.kickstart...gerous?ref=live

      (Obwohl ich gerne Werbung für dieses Projekt mache, bin ich mit den "Projektschaffenden" weder verwandt noch verschwägert... ;) )
      "Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden. Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen." (George Bernard Shaw)
    • Ich lese mich gerade ein in das Projekt und bis jetzt finde ich es sehr faszinierend. Mal schauen, was @[member='Leijona'] dazu sagt.



      Im Moment hab ich noch vor allem ein Problem mit dem Multiplayer: ich verstehe es noch nicht so ganz. Gerade zu dem Punkt hab ich noch sooooo viele Fragen im Kopf. Mal schauen, ob die noch beantwortet werden, ich bin mit den FAQ noch nicht durch :D
      It's nice to be important, but it's more important to be nice
      [H.P. Baxxter]
    • Also, mal schauen ob ich den Multiplayer richtig verstanden habe (ja, natürlich gibt es auch Singleplayer):<ul class='bbc'>[*]Grundsätzlich spielt man mit allen Spielern weltweit in einem Universum[*]Man kann, so man dies möchte, das ganze auf eine ausgewählte Gruppe von Spielern beschränken[*]Man kann Leute aus diesen Gruppen rausschmeißen[/list]Heißt das, das Universum "existiert" weiter, auch wenn ich offline bin? Müsste es ja, oder? Was ist, wenn ich nur mit einer bestimmten Gruppe spiele, in dieser Gruppe aber niemand mehr online ist? Existiert "unser" Universum dann auch weiter?

      Nehmen wir an eine Gruppe besteht aus drei Spielern. Kann dann jeder jederzeit "unser" Universum "bespielen", auch wenn die anderen offline sind?

      Ob es wohl überhaupt jemanden gibt, der mir diese Fragen beantworten kann? :D
      It's nice to be important, but it's more important to be nice
      [H.P. Baxxter]
    • Dass es mehrere "Server" bzw. Universen gibt, habe ich ebenfalls so verstanden. Dass die Gruppen, die man selbst definieren kann, dann ein neues eigenes Universum festlegen, konnte ich so jetzt erstmal nicht aus den FAQs herauslesen. Vielleicht hab ich etwas überlesen? Ich verstehe das eher wie eine Art Freundes- und Ignore-Liste.



      Genaues weiß ich natürlich auch nicht - aber wenn es Dich richtig interessiert, kannst Du über Kickstarter auch entsprechende Fragen an den Projektleiter schicken (oben rechts auf der Seite gibt es einen "Contact me"-Link). Die Leute geben bestimmt gerne Auskunft über ihre Ideen.
      "Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden. Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen." (George Bernard Shaw)
    • So wie ich das verstanden habe, wird es bei den Gruppen auch unterschiedliche Regeln geben. Standardmäßig ist man erstmal mit allen in einer Gruppe. Und je nachdem, wer mit einem in der Gruppe ist, kann einem auch über den Weg fliegen. Wenn man nur mit einer anderen Person in der Gruppe ist, dann sind alle anderen eben NPCs.



      Naja, jedenfalls haben wir das nun auch mal gemacht. Jetzt ist Kickstarter aber erstmal gesperrt :D
    • Schade, dass das, was im neuesten Video erwähnt wird, alles erst nach Veröffentlichung kommen soll. Das Thema Planeten verstehe ich ja, dass ist eine enorme Arbeit und ich glaube nicht mal, dass das überhaupt wirklich jemals kommen wird. In Schiffen rumlaufen, verstehe ich auch ... aber auf Stationen! Ich würde mich gerne von Anfang an auf Stationen mit anderen Spielern treffen können, so von Angesicht zu Angesicht :D



      Gibt da für mich leider zu viele negativbeispiele an Weltraum-Spielen, wo das bis jetzt nie nachträglich integriert worden ist.



      Aber ich hoffe das beste :D
      It's nice to be important, but it's more important to be nice
      [H.P. Baxxter]
    • Noch drei Tage um sich dem Projekt anzuschließen. Wer sich für eine Mischung aus EVE, Freelancer, X & Co. interessiert, sollte die Chance wahrnehmen. So günstig wird man nach der Finanzierungsrunde sicher nicht mehr an das Spiel kommen.



      Und wer noch unentschlossen ist: es gibt mittlerweile eine große Menge an Videos zu den Kämpfen, dem Handeln und vielem anderen.
      It's nice to be important, but it's more important to be nice
      [H.P. Baxxter]
    • Wer wird denn hier alles Elite: Dangerous spielen?

      Mit bekannt sind bis jetzt:
      • Belie
      • Enaijo*
      • Kitsune
      • Leijona*
      • Yanadil*
      Es wurden auch schon zahlreiche Videos veröffentlicht, teilweise zeigen sie sogar Ingame-Material. Infos gibt es natürlich auch zu Hauf. Man findet eigentlich fast alles in der Updates-Sektion bei Kickstarter und auf der offiziellen Seite.

      * Backer
      It's nice to be important, but it's more important to be nice
      [H.P. Baxxter]
    • Habe noch nie von Elite gehört ;)
      Ich habe Star Citizen gebackt. Kommt aber wahrscheinlich erst 2014.


      Noch nie von Elite gehört? *keuch* *luftschnapp* DIE JUGEND VON HEUTE!!! *zeter* ;)

      Mal schauen, wie es wird. Einen Blick rein werfen in Erinnerung an die zig Male, die ich beim 'Einparken' gegen die Station geknallt bin :D
    • Hab zwar nicht sonderlich lange oder gar erfolgreich Elite gespielt, in der Hochzeit hier hatte ich noch keinen C64 sondern nur einen VC20, aber das gegen-die-Station-knallen kenne ich bestens. :D Ich gehe aber mal davon aus, dass das wohl eher an mir vorbei gehen wird. Ganz ganz ganz unter Umständen vielleicht ...
      "When a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully!" (Samuel Johnson)
    • Elite ... das hab ich früher am C64 gespielt und anfangs nichts erkannt haha ... später am Amiga aber dann erkannt, aber dann hatte ich die C64-Version doch mehr gemocht und dort gedaddelt. Lang lang ists her ... mei, ich werd alt! Neh, ich bins schon! xD

      Ob ich mir diesen neuen Ableger hole weiß ich jedoch noch nicht. Momentan fieber ich etwas dem Star Citizen hinterher, wobei das sicher noch ne Weile dauern wird, so wie die Leute auch weiterhin dort spenden.
    • Benutzer online 3

      3 Besucher