New York Raid E1 und Story

Sonntag, 11. März 2018, 18:00 - 18:45

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Teilnehmer 10 Die folgenden Benutzer haben Ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:
  • Amaya-Rin -

    Heiler

  • Asuka-Kuraiko -

  • Blutgier -

    Heal oder DD

  • DeWitt -

  • Karotee -

  • Mondfalkemp -

    Als DD oder Heiler.

  • Rairda -

  • rudi -

    mid range dd

  • Sansa -

    mit dewitt koennen wir e5 machen

  • silberling -

Kommentare 8

  • silberling -

    Es fehlen noch einige Anmeldungen für Story und E1...

  • Amaya-Rin -

    Ich glaube wir müssten es vor allem mal schaffen pünktlich 18:00 Uhr auch schon bei Laura in New York zu stehen und nicht noch am zusammensuchen der leute sitzen :/ dann könnte man sagen halbe Stunde oder so e5, wenn es nix wird e1 und Story laufen und dann wäre auch noch Zeit für Dungeon selbst wenn man um 8 oder so wieder weg muss :)

    • Kem -

      same old, same old
      einige Dinge ändern sich eben nie :)

  • Asuka-Kuraiko -

    ehrlich gesagt keine Lust mehr... statt 45Min 90min zu machen, dabei schon mit meinen Leuten zu diskutieren, warum es schon wieder länger dauert... zu tanken, obwohl ich so oft sage, dass ich mich nicht wohl fühle (auch bei Dungeons ab e5 - weil ich die NM Version aus TSW-Zeiten nicht kenne)

    Eigentlich bin ich mir seit 2 bis 3 Wochen nicht einmal mehr sicher ob ich in der richtigen Verbindung bin. Mit dem Feierabendspielstil von Miril, Lorim und Co, wo einem geholfen wird, ist nicht mehr viel zu finden...

    • Kem -

      Lass dich zu nix "zwingen", wozu du eigentlich kein Lust drauf hast, und sei es unterschwellig oder dir selbst einredend. Das führt nur dazu, dass du dir das Spiel endgültig kaputt machst...ich glaube, dass war auch ein Grund, warum es mir letztlich so wenig Spaß gemacht hat. Wenn du nicht mehr tanken magst, dann tanke nicht. Entweder ein anderer machts oder lasst es sein. sonst wird aus Spaß Arbeit